Von Steckdosenzählern und Emporenabseilern

Einheit | Spiel(e)
Einheit | Spiel(e)

Von Steckdosenzählern und Emporenabseilern

Materialart: Spiel(e)
Zielgruppen: Jugendliche, Kinder, Familien
Einsatzgebiete: Offenes Angebot, Schule + Jugendarbeit, Schulung
Verband: CVJM Deutschland
Redaktion: CVJM Deutschland
Zeitbedarf: 30-60 Min. (Vorbereitung: 20-30 Min.)
Du bist nicht angemeldet. Bitte melde dich an um Inhalte zu speichern und herunterzuladen. Jetzt anmelden / registrieren

Die Kirchenrallye des esta e.V

Wie kann ich die Distanz, die mitunter zwischen Kirchgebäuden und jungen Menschen besteht, abbauen? Beim esta e.V. in Görlitz gibt es dafür ein Konzept, das sicher nicht einzigartig, aber wunderbar ist: eine Kirchenrallye!

Angepasst an den vorhandenen Kirchenraum und in enger Absprache mit den Kirchenältesten wird gemeinsam mit den Mitarbeitenden ein Plan erstellt. Hier ein Beispiel: Am Anfang sollte eine Geschichte stehen, die irgendwie mit der Kirche oder dem Ort verbunden ist. Zum Beispiel eine bekannte Sage. Um diese Geschichte spinnt man die Ralley und flechtet immer wieder Details zur realen Geschichte der Kirche ein. Die eigentliche Ralley besteht aus Stationen mit unterschiedlichen Aufgaben, die erfüllt oder gelöst werden müssen. Beispiele sind:

  • Zählt alle Steckdosen im Kirchenschiff
  • Wie viele Stufen führen zur Empore.
  • Finde Puzzleteile unter den Bänken und füge das Bild zusammen.
  • Eierlaufen quer durch die Kirche.
  • Entziffert mit dem Fernglas Schrift auf der Empore.
  • oder tatsächlich Abseilen von der Empore oder dem Kirchturm.

Wir bieten dieses Projekt auch Schulen an, die im Unterricht etwas zum Thema Kirche machen wollen. So sind ein kompletter Projekttag oder eine Doppelstunde in der Kirche möglich, ohne das es Langeweile gibt. Auch die Christenlehre oder Jungschargruppe kennt sicher nicht jeden Winkel in der eigenen Kirche und erlebt auf dem Boden oder in Kellerräumen so manche Überraschung. Ich möchte es noch einmal wiederholen, weil es so wichtig ist: Die Mitarbeitenden sind neben der sehr guten Vorbereitung zuständig, Atmosphäre zu erzeugen und die Kinder in eine andere Welt mitzunehmen, sie zu begeistern. Kinder und Jugendliche werden sich nach einer solchen Ralley sehr viel mehr mit ihrem Kirchengebäude identifizieren. Sie erfahren etwas über die Geschichte und sammeln positive Erlebnisse. Es ist möglich, die Ralley als Staffelspiel oder ohne Wettkampfcharakter zu gestalten. Wichtig ist es, das Programm individuell an die Zielgruppe und die örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Also auf in die Kirche!

  • Autor / Autorin: Christian Hüther
  • © CVJM Deutschland
Click to access the login or register cheese
Wähle dein Team!

Wähle das Team, für das du jetzt Materialien suchst, oder auf dessen Materialien du zugreifen möchtest.

Du kannst jederzeit oben rechts über das Team-Menü ein anderes Team auswählen.