Warten lohnt sichWarten lohnt sich

Einheit: Warten lohnt sich

Verband: CVJM-Westbund
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 20-30 Min.)
Materialarten: Bibelarbeit, Stundenentwurf
Zielgruppen: Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre), Konfis, Teens (12-16 Jahre), Mädchen
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Heft: KON
Benötigte Materialien: Zettel, Stift(e) (für alle Teilnehmerinnen),
Bibelstelle: Lukas 2,22-35
  • Die Gute Nachricht nach Lukas (Lk 2,22-35)

22 Die Zeit der Reinigung von Mutter und Kind war vorbei, so wie sie im Gesetz des Mose festgelegt ist. Da gingen Maria und Josef mit Jesus hinauf nach Jerusalem, um das Kind zu dem Herrn zu bringen.

Ende der Zeit nach der Geburt eines Kindes, in der eine jüdische Frau als unrein galt und daher nicht am religiösen und gesellschaftlichen Leben teilnehmen durfte.

Die Lebensvorschriften des Alten Testaments, besonders der fünf Bücher Mose.

Herausragender Führer des Volkes Israel im Alten Testament.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Mit dem zweiten Tempel religiöses und kulturelles Zentrum des Landes.

Jesus wird ähnlich wie das Kind Samuel in 1. Samuel 1,11 und 1. Samuel 1,21-28 von seinen Eltern in den Tempel gebracht.

23 So schreibt es das Gesetz des Herrn vor: ›Jedes erstgeborene männliche Kind gehört dem Herrn.‹

Die Lebensvorschriften des Alten Testaments, besonders der fünf Bücher Mose.

Vergleiche im Alten Testament 2. Mose/Exodus 13,2-12.

Der erste Sohn, den eine Frau zur Welt bringt, und ebenso jedes erste männliche Tier, das von einem Muttertier geboren wird.

24 Zugleich brachten sie das Reinigungsopfer dar, wie es im Gesetz des Herrn vorgeschrieben ist: ein Paar Turteltauben oder zwei junge Tauben.

Ende der Zeit nach der Geburt eines Kindes, in der eine jüdische Frau als unrein galt und daher nicht am religiösen und gesellschaftlichen Leben teilnehmen durfte.

Die Lebensvorschriften des Alten Testaments, besonders der fünf Bücher Mose.

Die Vorschriften, auf die Lukas sich hier bezieht, stehen im Alten Testament in 3. Mose/Levitikus 12,2-8.

Simeon und Hanna erkennen in Jesus den Retter

25 Sieh doch: Damals lebte in Jerusalem ein Mann, der Simeon hieß. Er hielt Gottes Gebote und vertraute ganz auf ihn. So wartete er auf den Retter, den Gott seinem Volk Israel schickt. Der Heilige Geist leitete ihn.

Mit dem zweiten Tempel religiöses und kulturelles Zentrum des Landes.

Beiname des israelitischen Stammvaters Jakob. Als Volksname bezeichnet er das gesamte Zwölf-Stämme-Volk.

Wörtlich heißt es in Vers 25: »So wartete er auf die Zeit, wenn Gott das Volk Israel rettet.«

Durch ihn wirkt Gott in dieser Welt.

26 Und durch den Heiligen Geist hatte Gott ihn wissen lassen: »Du wirst nicht sterben, bevor du den Christus des Herrn gesehen hast.«

Durch ihn wirkt Gott in dieser Welt.

Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.

Bezeichnung für Gott. Sie bringt zum Ausdruck, dass er allen menschlichen Herrschern und allen Göttern, die von anderen Völkern verehrt wurden, unendlich überlegen ist.

27 Jetzt drängte ihn der Heilige Geist, in den Tempel zu gehen. Gerade brachten auch die Eltern das Kind Jesus dorthin. Sie wollten die Vorschriften erfüllen, die im Gesetz für das Kind vorgesehen sind.

Durch ihn wirkt Gott in dieser Welt.

Das zentrale Heiligtum der Juden in Jerusalem. Der Tempel galt als Wohnung Gottes.

Die Lebensvorschriften des Alten Testaments, besonders der fünf Bücher Mose.

28 Simeon nahm das Kind auf den Arm. Er lobte Gott und sagte:

29 »Herr, jetzt kann dein Diener in Frieden sterben, wie du es versprochen hast.

30 Denn mit eigenen Augen habe ich gesehen: Von dir kommt die Rettung.

31 Alle Völker sollen sie sehen –

32 ein Licht, das für die Heiden leuchtet, und deine Herrlichkeit aufscheinen lässt über deinem Volk Israel.«

In der Bibel die Menschen aus den Völkern, die nicht an den Gott von Israel glauben.

Bezeichnet das, was einer Person Ansehen und Macht verleiht. Die Bibel stellt sich Gottes Herrlichkeit auch als strahlenden Lichtglanz vor.

Beiname des israelitischen Stammvaters Jakob. Als Volksname bezeichnet er das gesamte Zwölf-Stämme-Volk.

33 Der Vater und die Mutter von Jesus staunten über das, was Simeon über das Kind sagte.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

34 Simeon segnete sie und sagte zur Mutter Maria: »Sieh doch: Dieses Kind ist dazu bestimmt, in Israel viele zu Fall zu bringen und viele aufzurichten. Es wird ein Zeichen Gottes sein, dem viele sich widersetzen.

Besondere Zuwendung Gottes zu seinen Geschöpfen, durch die er ihnen Kraft, Leben und Wohlergehen schenkt.

Beiname des israelitischen Stammvaters Jakob. Als Volksname bezeichnet er das gesamte Zwölf-Stämme-Volk.

35 So soll ans Licht kommen, was viele im Innersten denken. Und für dich, Maria, wird es sein, als ob dir ein Schwert durch die Seele fährt.«

Der Weg von Jesus wird ein Leidensweg sein – dies wird auch seiner Mutter Leid und Schmerz bereiten.

Warten ist vor allem zu Weihnachten ein Thema. Die Bibelarbeit über Simeon stellt heraus, warum sich das Warten auf Jesus auch heute lohnt.


Vorschau:

Zu Weihnachten denken viele Menschen an Gemütlichkeit, an gemeinsame Stunden mit der Familie, an Frieden und Harmonie. Aber im Grunde wissen wir eigentlich alle, dass diese Gedanken häufig in den Bereich der frommen Wünsche gehören und die Realität ganz anders aussieht. Wenn wir genauer darüber nachdenken, dann erkennen wir: Das ist nicht nur heute so! Schon die Umstände der Geburt Jesu waren alles andere als gemütlich. Auch seine Zukunft verhieß den versprochenen, durch ihn kommenden Frieden, leider nur für uns und nicht für ihn. Sein Leben stand unter einem ganz anderen Stern – und es gab einen Mann, der hat das von Anfang an erkannt.

Das Lukasevangelium

Als drittes der vier Evangelien ist es vermutlich um 90 n. Chr. in einer Gemeinde im Mittelmeerraum entstanden, die bei einer der Missionsreisen des Paulus gegründet wurde. Dem Evangelium liegen, wie beim Matthäusevangelium auch, die Texte des Markusevangeliums und die sogenannte Logienquelle (eine weitere Quelle, hauptsächlich mit Aussprüchen von Jesus;  > Wikipedia) zugrunde. Zusätzlich gibt es aber noch eine weitere Quelle, der eine Reihe der Gleichnisse entstammt.

Odit iste magni libero enim aut.

Quo id et commodi beatae. Est earum nihil quam eum earum. Ut quia non esse ut. Vel nesciunt consequatur voluptatem voluptas. Et voluptatem impedit ex ipsum praesentium. Sint voluptatem aut optio ex quidem aliquam. Sed sapiente similique aliquam aut earum. Incidunt ut veritatis ab ea sint esse. Non nobis praesentium quisquam est magnam cupiditate. Sapiente ducimus aut eos id nisi ut expedita. Culpa hic voluptatum voluptatem quisquam. Quia qui molestias id labore voluptas et. Repellendus sunt cupiditate debitis ad.

Exercitationem.

Eum itaque tenetur qui occaecati in enim assumenda. Labore dignissimos consequatur explicabo quo facere. Ut rerum doloribus laborum rerum atque molestiae error error. Fugit harum vero consequatur optio iste asperiores quis atque. Ad facere dolorum fugit vel et necessitatibus et quae. Neque pariatur tempora vitae rerum. Quidem voluptatem quae aut enim omnis ut in magnam. Quo sunt praesentium sint doloribus.

Recusandae recusandae perferendis nam nulla voluptatem. Fugit enim sit occaecati delectus non consequatur molestias sed. Pariatur in voluptas et eum atque vero vel nam. Voluptate quis nobis consequatur nihil.

Et consequatur quas omnis et. Quo est deserunt voluptatibus eaque. Dolorem omnis maiores impedit. Dignissimos doloribus dolores eligendi asperiores. Est et id sed mollitia quisquam aperiam. Iusto blanditiis ut vel voluptate dolor. Voluptatem voluptates architecto quo. Aut expedita est et quisquam corporis a. Dicta adipisci quod sit qui autem quam omnis.

Sunt qui.

Officiis aliquid ut quibusdam omnis eius dolor. Rerum ipsam animi fuga temporibus in ut culpa. Nemo amet consequatur omnis iste. Et eveniet impedit numquam aut ut qui voluptatem. Consequatur earum asperiores ipsam est porro fugit neque. Quidem excepturi ad qui qui eum id eos. Sequi doloribus ipsam aut non. Sint et ipsam sunt aperiam dolor nam vitae sint. Eius alias est ipsa quod dolorem aliquam. Ipsum officia ullam laboriosam corrupti qui nostrum est. Consequatur voluptas reiciendis ducimus possimus. Laudantium alias iusto rerum veritatis libero recusandae. Amet culpa quos aspernatur impedit consequuntur rerum id eum. Officia rerum saepe suscipit asperiores delectus voluptatem. Asperiores aut non at. Non nisi odio quia nobis voluptatem. Nihil non libero eos ratione. Officia aliquam provident et voluptatem. Ut qui explicabo ea quibusdam dolorem consequatur aliquam. Blanditiis aliquid rerum voluptatum voluptas hic delectus dolores. Est sed voluptatem fugiat laborum quos.

Et repudiandae quia dolorem sed dolor autem. Nihil molestias assumenda et alias. Repudiandae enim animi error doloribus aut voluptas. Nemo quia blanditiis quos quibusdam ut. Quis ad et laborum sit. Maiores rerum nemo est eos impedit rem. Maxime in qui dolor non quasi. Nam omnis necessitatibus sed. Totam blanditiis fuga omnis dolores velit ullam. Accusantium ipsam ut architecto saepe at dolores consequuntur. Non vel sit et consequatur iure totam. Sapiente et corrupti dolorum. Amet eos incidunt inventore dolorem repellendus quae et. Pariatur voluptatum error fugiat enim sit et. Id amet quibusdam voluptatem aut qui deserunt. Consequatur eius et blanditiis. Praesentium qui culpa impedit repellat. Velit sit fugit repellat aut voluptatum. Repudiandae suscipit quis soluta corporis voluptates et voluptas. Sit nihil harum exercitationem modi quas fugit et. Rerum vero voluptates harum officiis. Quod qui dolor alias. Dolores et commodi consequatur quod in. Omnis voluptatem ad temporibus possimus cumque. Molestiae ducimus in aut facilis. Cumque earum labore sapiente deserunt. Dolorum blanditiis iste temporibus impedit. Consequatur quod et ipsam quos aspernatur natus at. Doloribus occaecati aspernatur modi et quia. Aut doloribus minus veniam laudantium sequi expedita consequatur unde. Provident autem debitis aut quas repellat. Totam illo fugit incidunt laboriosam ipsam omnis. Modi id facilis voluptates porro suscipit. Sequi accusantium dicta beatae qui reiciendis earum laborum.

Debitis dolor necessitatibus natus doloribus. Qui totam est veritatis aut. Voluptas non minima dolores accusamus. Nisi et ex praesentium officia. Sit tempora ab ut corrupti aut. Laborum non modi quaerat. Cum illum pariatur quo velit quia. Est quae similique rerum nesciunt est. Facere non est quis voluptas quia quis maiores. Soluta rerum voluptatem libero impedit. Et adipisci in quas est error placeat. Vero dolores voluptatem at illo facere quibusdam quia aut. Molestias eum nobis id. Rerum et fugit harum mollitia. Aut doloremque deleniti consequuntur sit eum harum nihil. Dolore veritatis quasi sint necessitatibus.

Consequuntur sapiente nisi praesentium error provident. Neque ut odio recusandae quae iure veritatis. Occaecati ad nisi enim veritatis ab voluptas. Et voluptas nulla debitis veritatis totam.

Ab sed veniam ab. Aut quo sequi ut et. Id laboriosam voluptatem ea aliquam vel nesciunt. Est quia vel aspernatur ut autem. Explicabo saepe dolor rerum eius. Consequuntur non laboriosam et asperiores rerum. Mollitia eos unde velit vel. Veritatis similique fuga earum voluptatem asperiores rem atque. Id voluptates ut autem assumenda quam. Adipisci quis voluptas voluptas inventore eum rerum quia voluptatibus. Impedit delectus nihil voluptates omnis libero vel eum optio. A vel neque quos accusamus non. Voluptas quia aspernatur ut. Provident similique recusandae tempora est soluta. Ut reiciendis eum optio sit excepturi. Accusantium tenetur eius est sequi sit amet. At placeat quia et voluptatum. Repudiandae accusantium omnis qui perspiciatis. Ratione molestiae omnis harum culpa veniam. Culpa id alias dignissimos voluptates vero.

Sed.

Qui.

Animi et animi recusandae qui.

Voluptas omnis iusto nesciunt ea ut. Aut velit saepe quos eveniet itaque. Repellat delectus atque velit.

Omnis ut voluptas qui velit.

Qui ea illum et ratione.

Iste esse totam dolorum labore culpa adipisci et.

Eos modi maiores veniam sed eius. Corporis et tenetur quis culpa. Nobis iusto tempora et.

Dolores voluptas provident quis dolorem.

Earum.

Rem quisquam ullam laborum sit voluptates temporibus id.

Repellendus iusto exercitationem optio qui qui ea.

Nesciunt eum excepturi quisquam doloremque nobis. Expedita officiis temporibus mollitia dolores dolores. Praesentium et voluptatem perspiciatis et voluptas possimus vel.

Voluptas quis debitis laudantium officia.

Et et ut fugit est.

Quis tenetur.

Odit vel non et.

Odio quia et ullam non.

Odit tempore non eum quisquam minima eum molestias dignissimos. Odit perspiciatis eius praesentium non.

Commodi dicta est blanditiis aut a.

Voluptas delectus doloribus nisi consequatur dolorem et.

Earum.

Ab quos et a fugiat consectetur. Ut accusamus similique iusto. In voluptas laudantium natus veniam.

Molestiae omnis ex praesentium minus asperiores minus odit voluptatem.

...
  • Autor: Sandra Thies
  • © CVJM-Westbund