Weihestunde?! / Ausrichten nach dem, was dir neue Power gibt.Weihestunde?! / Ausrichten nach dem, was dir neue Power gibt.

Einheit: Weihestunde?! / Ausrichten nach dem, was dir neue Power gibt.

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 90-120 Min. (Vorbereitung: 90-120 Min.)
Materialarten: Bibelarbeit, Stundenentwurf
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: (Jugend-)Gottesdienst, Evangelisation/ missionarisches Event, Gruppenstunde
Redaktion: TEC:

Nicht nur geben, sondern auch auftanken. Nicht nur reden, sondern auch hören. Vergeben und neu ausrichten. Das ist die Weihestunde im EC. Ein echter, alter Schatz, den es sich lohnt neu zu entdecken und mit Leben zu füllen.


Vorschau:

1. Zielgedanke

Mitarbeitende finden einen Freiraum, in dem sie reflektieren, auftanken und sich neu ausrichten können.

2. Einführung

Die Weihestunde. Neue Impulse für ein altes Modell –

Was ist das schon für ein Wort??? „Weihstunde“ – das Modell muss wirklich alt sein. Tatsächlich ist die Weihestunde schon fast so alt wie der EC selbst. Aber was steckt hinter diesem doch nicht mehr so ganz modernen Wort. Passt das heute noch? Brauchen wir das überhaupt? Ist das interessant für meine Jugendarbeit?

Ich muss zugeben, dass das Wort Weihestunde im ersten Augenblick schon etwas „abschreckend“ ist. Stell dir vor du sagst zu deinem Klassenkameraden: „Ich geh Morgen zur Weihestunde.“ – Ich will nicht wissen, was er dann denkt. Das kann er doch nicht verstehen! Das Problem ist, dass selbst viele ECler damit nichts mehr anfangen können. Aber ich kann euch versprechen, es lohnt sich, sich mit der Sache etwas intensiver zu beschäftigen und auszuprobieren!!! (Außerdem suchen wir momentan nach einem neuen, passenden Namen. Melde dich bei einer passenden Idee gerne bei uns!)

...
  • Autor / Autorin: Andreas Müller
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen