Wenn Gott aufwachtWenn Gott aufwacht

Einheit: Wenn Gott aufwacht

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-75 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: echt.
Benötigtes Material: Zeitung(en) / Zeitschrift(en)
Bibelstelle: Jesaja 51,9-51,16
Jesaja 51,9-51,16

Israel ruft nach der Macht des Schöpfers

9Wach auf, wach auf, zieh Macht an, du Arm des Herrn! Wach auf, wie vor alters zu Anbeginn der Welt! Warst du es nicht, der Rahab zerhauen und den Drachen durchbohrt hat? 10Warst du es nicht, der das Meer austrocknete, die Wasser der großen Tiefe, der den Grund des Meeres zum Wege machte, dass die Erlösten hindurchgingen? 11So werden die Erlösten des Herrn heimkehren und nach Zion kommen mit Jauchzen, und ewige Freude wird auf ihrem Haupte sein. Wonne und Freude werden sie ergreifen, aber Trauern und Seufzen wird von ihnen fliehen.

12Ich, ich bin euer Tröster! Wer bist du denn, dass du dich vor Menschen fürchtest, die doch sterben, und vor Menschenkindern, die wie Gras vergehen, 13und vergisst den Herrn, der dich gemacht hat, der den Himmel ausgebreitet und die Erde gegründet hat, und fürchtest dich ständig den ganzen Tag vor dem Grimm des Bedrängers, der darauf aus ist, dich zu verderben? Wo ist denn der Grimm des Bedrängers? 14Der Gefangene wird eilends losgegeben, dass er nicht sterbe und begraben werde und dass er keinen Mangel an Brot habe. 15Denn ich bin der Herr, dein Gott, der das Meer erregt, dass seine Wellen wüten – sein Name heißt Herr Zebaoth –; 16ich habe mein Wort in deinen Mund gelegt und habe dich unter dem Schatten meiner Hände geborgen, auf dass ich den Himmel von Neuem ausbreite und die Erde gründe und zu Zion spreche: Du bist mein Volk.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Tod, Trauer, Angst. Kriege oder Ungerechtigkeit. Vieles passiert in der Welt wo die Frage nach Gott ganz laut wird. Ist er überhaupt noch da? Hört er mich wenn ich zu ihm flehe? Diese Bibelarbeit will Mut machen, die Nähe zu Gott weiter zu suchen, auch wenn es schwer fällt.


Vorschau:

1. Erklärungen zum Text

V.10: Die Verse 9 und 10 bilden ein Gebet, das auf die großen Worte in den Versen 1-8 reagiert. Gott hatte versprochen: „Meine Gerechtigkeit ist nahe, mein Heil tritt hervor, und meine Arme werden die Völker richten“ (V.5). Aber leider sieht die Lebenswirklichkeit seiner Leute im babylonischen Exil ganz anders aus…

2. Bedeutung für heute

Gottes Arm wecken

Kommt es vor, dass Gott schläft? Einerseits: „der dich behütet, schläft nicht“ (Ps 91,3). Andererseits wird nicht nur in unserem heutigen Abschnitt, sondern auch in einigen Psalmen gebetet: „Wach auf!“. Es sind immer wieder die Kaputten und Elenden, die Unterdrückten und Ausgebeuteten, die zu Gott sagen: „Steh auf! … Die Armen befehlen es dir“ (Ps 10,12.14).

3. Methodik für die Gruppe

1. Schritt: Gottes Arm wecken

Die Gesprächsleitung hat im Vorfeld Schlagzeilen aus einer aktuellen Tageszeitung ausgeschnitten. Bevor der Bibeltext ins Spiel kommt, werden diese Schlagzeilen ausgelegt…

...
  • Autor / Autorin: Matthias Stempfle
  • © Deutscher EC-Verband