Wie bekomme ich Dampf in meinen Glauben?Wie bekomme ich Dampf in meinen Glauben?

Einheit: Wie bekomme ich Dampf in meinen Glauben?

Verband: buch+musik , ejw-service gmbh
Zeitbedarf: 60 Min. (Vorbereitung: 60 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppe: Jugendliche
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: der Steigbügel
Bibelstelle: undefined

Und nun ein kleiner Grundkurs in geistlicher Chemie: Auch wir Christen müssen unter Dampf stehen! Wenn deine geistliche Temperatur nur lauwarm ist, dann ist das nicht gut für deinen Glauben. Es fehlt ihm die Energie.


Vorschau:

Ein Grundkurs in geistlicher Chemie

„Ich glaube an Jesus und setze mich voll für seine Sache ein, na klar!“ –
Kannst du diesen Satz auch so sagen oder lautet dein Satz eher: „Manchmal ist mein Glaube nur lauwarm und andere bekommen eigentlich gar nichts davon mit.“
Wie bekomme ich wieder Leben in meinen Glauben? Das ist die Frage, die sich für viele Christen stellt. Wie wird er wieder lebendig und ansteckend für andere?
Dazu ein kleiner Grundkurs in Chemie: Ein Erlenmeier-Kolben.
In ihm kann man beispielsweise Wasser erhitzen. Man muss nur einen Bunsenbrenner drunter stellen. Das Wasser siedet dann bei 100 Grad Celsius. Und aus dem Wasser in dem Kolben wird Dampf. – Wart ihr schon einmal auf einem Flugzeugträger und habt gesehen, wie die Jets mit einem Katapultstart in den Himmel geschossen werden? Von 0 auf 300 in einer Sekunde.
Dieses Katapult wird mit Dampf angetrieben, denn Dampf hat eine ungeheure Energie!

...
  • Autor / Autorin: Fabian Keller
  • © buch+musik , ejw-service gmbh