Wie Christen lebenWie Christen leben

Einheit: Wie Christen leben

Verband: buch+musik , ejw-service gmbh
Zeitbedarf: 120 Min. (Vorbereitung: 80 Min.)
Materialarten: Stundenentwurf, Themenreihe
Zielgruppen: Kinder, Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Themenstellungen: Bibelanspiele, Ideenpool, Spiel und Spaß, Vertiefungen
Redaktion: Jungscharleiter
Bibelstelle: undefined

Wie kann gute christliche Gemeinschaft gelingen? Was hält die Gruppe zusammen? Die Jungschar ist ein Ort, an dem eine tolle christliche Gemeinschaft geübt und gelebt werden kann.


Vorschau:

Eine tolle Gemeinschaft

Zielgedanke

Das Geheimnis der ersten Christen für eine gute Gemeinschaft:
Regelmäßige Treffen, von Mitarbeitern lernen, einander helfen und verzeihen, mit Gott reden.

Vorüberlegung für Mitarbeitende

Die Besucher der ersten Gemeinde in Jerusalem hörten auf das, was die Apostel mit Jesus erlebt hatten. Sie suchten die Gemeinschaft mit anderen, ohne dabei auf den eigenen Nutzen zu achten. Die Treffen fanden ohne Hintergedanken statt. Die Menschen freuten sich einfach aneinander.

Wenn nötig, verkauften reichere Gemeindeglieder Teile ihres Besitzes, um Notleidende zu unter-stützen. Einige der Christen in Jerusalem kamen aus anderen Gegenden des Landes, und hatten ihre Handwerksbetriebe dort verlassen. Da Jerusalem aufgrund seiner Lage als Handelsstadt ungeeignet war, gab es an sich schon viele arme Menschen. Im Bibeltext steht nicht, dass Christen arm sein oder reiche Christen ihren Besitz verkaufen müssen, um gute Christen zu sein. Sie sorgten für die Armen aus reiner Nächstenliebe – auch hier ohne Hintergedanken.

...
  • Autor / Autorin: Birgit Bochterle
  • © buch+musik , ejw-service gmbh

Einheit kaufen