AdventsandachtAdventsandacht

Downloads zu diesem Element:

Adventsandacht

Andacht

Verband: CVJM Deutschland
Zeitbedarf: 10-30 Min. (Vorbereitung: 5-10 Min.)
Materialart: Andacht
Zielgruppen: Familien, Jugendliche, Junge Erwachsene, Junge Erwachsene (18+), Studenten
Einsatzgebiete: Events + Projekte, Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: CVJM Deutschland

1. Advent

Wer ist nicht k.o., wenn die Adventszeit losgeht? Manchem reicht schon die Aussicht, Geschenke besorgen zu müssen, Karten schreiben zu sollen oder auch die wöchentlichen Treffen mit den Kollegen auf einen Glühwein im Weihnachtsmarktgetümmel. Dabei ist es jedes Jahr so verlässlich gleich: Immer 4x Advent bis Weihnachten kommt, absolut berechenbar, gut visualisiert mit 4 Kerzen, wahlweise 24 Türchen und eigentlich dafür gedacht, dass ich mich darauf einrichte, zur Ruhe komme und sagen kann: o.k., es kann losgehen, Weihnachten darf sich ankündigen.

2. Advent

Komm Advent, komm Weihnachten, es ist o.k., es ist gut diese Vorbereitungszeit zu haben, es ist schön, sich einzustimmen.

3. Advent

O.k., da war was! 4x Advent strukturiert mir nicht einfach die Zeit bis zum Familienfest und Geschenkehype: ER kommt!

4. Advent

„Und er kommt …“, er hat es wirklich getan und dem zu gedenken steht er am 4. Advent kurz vor der Tür. Macht hoch die Tür!

Silvester

Jahreswechsel, Vorhaben für das neue Jahr, vielleicht Ungewissheiten, was es bringen wird. Aber eine Gewissheit: „Und er kommt wieder.“ Ostern!

Praktische Möglichkeiten

  • Die 5 Schritte visualisieren: In der Andacht per Beamer an die Wand oder in großen, ausgeschnittenen Lettern auf den Boden legen.
  • Die Buchstaben als „Buchstabensalat“, also ohne Wortbildung, mit Jugendlichen aus Holz aussägen, Moosgummi ausschneiden, etc. und ihnen schrittweise ihren Sinn und Zusammenhang geben.
  • Den Mitarbeitenden schrittweise die Buchstaben schenken, jeweils im Rahmen eines Impulses beim Mitarbeiterabend oder den Teamsitzungen oder vor der gemeinsamen Arbeit.
  • Die Buchstaben aus Klebefolie ausschneiden und nach und nach auf den Toiletten an den Spiegel kleben.
  • Eigene Ideen haben 🙂

P.S. Wer keine Lust hat zu sägen oder zu schneiden: Holz-, Moosgummi-, Aufkleber- und andere Buchstaben lassen sich auch im Bastelgeschäft kaufen. Buchstabennudeln im Supermarkt, …

  • Autor / Autorin: Katja Marei Czech
  • © CVJM Deutschland