Auf dem Wasser gehen für AnfängerAuf dem Wasser gehen für Anfänger

Auf dem Wasser gehen für Anfänger

Erlebnispädagogische Übung

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 20-40 Min. (Vorbereitung: 10-20 Min.)
Materialart: Erlebnispädagogische Übung
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Konfis, Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: Events + Projekte, Gruppenstunde
Redaktion: der Steigbügel
Benötigtes Material: 1 Gewebeplane (ca. 3 x 6 m)
Bibelstelle: undefined

Vertrauen auf Gott? Manchmal gar nicht so einfach. Vertrauen in andere Menschen? Auch nicht immer einfach. Die Übung im hüfttiefen Wasser ermöglicht das Vertrauen in andere Menschen und kombiniert diese Erfahrung mit der biblischen Geschichte des sinkenden Petrus.


Vorschau:

Der Artikel ist zweigeteilt. Nach einer kurzen Einleitung findet die Aktion statt. Direkt anschließend oder bei Freizeiten am Meer auch erst abends, folgt der zweite Teil des Impulses.

Impuls Part I

Heute sind wir am Meer/Baggersee/Freibad/… Wasser in einer so großen Menge fasziniert mich immer total. Schiffe können darauf fahren, wir können darin schwimmen, tauchen … aber nicht darauf gehen. Das einzige Lebewesen, das wirklich auf dem Wasser gehen kann ist der Wasserläufer, der geschickt die Oberflächenspannung des Wassers ausnutzt.

In der Bibel gibt es eine Geschichte, die erzählt, dass Jesus auf dem Wasser gehen kann. Sie steht im Matthäusevangelium Kapitel 14,22–32.

TIPP: Bibeltext gemeinsam lesen oder vorlesen in einer Übersetzung der eigenen Wahl.

Auf dem Wasser gehen – Knowhow

Anleitung für die Mitarbeitenden

Damit wir auf dem Wasser gehen können brauchen wir eine Gewebeplane und andere Menschen. Die Gewebeplane wird der Länge nach einmal in der Mitte gefaltet, so dass die Plane doppelt liegt und dadurch tragfähiger wird.

...
  • Autor / Autorin: Lukas Golder
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg