Bestrafender Richter oder liebevoller Vater: Luthers SturmerlebnisBestrafender Richter oder liebevoller Vater: Luthers Sturmerlebnis

Bestrafender Richter oder liebevoller Vater: Luthers Sturmerlebnis

Erzählung

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 20-40 Min. (Vorbereitung: 5-15 Min.)
Materialart: Erzählung
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre), Konfis
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: ChurchNight
Bibelstelle: Lukas 15,11-32

Müssen wir mit dem unbarmherzigen Gericht Gottes rechnen, vor dem wir nicht bestehen können? Oder ist Gott eher wie der liebende Vater, der einem alle Fehler verzeiht und uns mit Freuden empfängt? Martin Luthers Geschichte zeigt uns, wie Gott wirklich ist, dass er uns vergibt und uns liebt!


Vorschau:

Erzählung & Andachtsimpuls

Martin war ein sehr gläubiger Mensch. Als Kind hatte er sich bereits viele Gedanken darüber gemacht, wie es nach dem Tod weitergeht. Sein älterer Bruder und sein bester Freund Heinz sind schon sehr früh gestorben. Die Menschen im Mittelalter glaubten, dass der frühe Tod eine Strafe Gottes ist. Martin grübelte oft darüber nach, was Heinz wohl falsch gemacht hatte und warum er so früh sterben musste. Auch er selbst war dem Tod nur knapp davongekommen. Als Kind hatte er sich versehentlich mit dem Degen in den Fuß gestochen und wäre dabei fast verblutet. Martin hatte furchtbare Angst vor dem Tod.

...
  • Autor / Autorin: Carloline Roth
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg