Brett- und Kartenspiele [5* / Programm-Vorschlag / Mittwoch]

Spiel(e)

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 10-15 Min.)
Materialart: Spiel(e)
Zielgruppen: Kinder, Kinder (3-7 Jahre), Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Themenstellungen: Jesus und Wasser, Weitere Programm-Elemente
Redaktion: 5 Sterne Sommer

Beim diesem Programmpunkt steht der ganze Morgen unter dem Motto: Spielen, spielen, spielen.

Der Fokus liegt dabei auf verschiedenen Brett- und Kartenspielen. Darunter fallen sowohl Klassiker wie „Elfer raus“ oder auch neue wie das Kartenspiel „schwarz rot gelb“.

MATERIAL:

  • Tische und Stühle (Anzahl abhängig von der Gruppengröße)
  • Verschiedene Brett- und Kartenspiele

AUFBAU:

Die Tische werden in eine Reihe gestellt und an jeden Tisch werden zwei sich gegenüberliegende Stühle gestellt. Wichtig ist, dass es genauso viele Stühle gibt wie Kinder. Gibt es eine ungerade Anzahl an Teilnehmern, kann noch ein weiterer Stuhl am Kopfende der Tischreihe eingeführt werden. Dieser Platz wird dann zum „Pausenplatz“, auf dem man sich entspannen kann.

Auf den Tischen werden dann die Spiele und, falls für die Spiele benötigt, die weiteren Materialien verteilt. Bei gutem Wetter und genug Platz ist dieser Aufbau auch draußen möglich.

WELCHE SPIELE?

Prinzipiell können alle Brett- oder Kartenspiele verwendet werden, die eins gegen eins gespielt werden können. Spiele die sich gut eigenen sind zum Beispiel:

  • Ubongo
  • Yenga/Stapelmännchen/Packesel
  • Memory
  • sämtliche Quizkarten
  • Dobble
  • Würfelspiele wie Kniffel oder Der große Wurf
  • Tic Tac Toe
  • Stadt, Land, Fluss
  • Schiffe versenken
  • Elfer raus
  • Schwarz rot gelb
  • ZUSATZ TIPP:

Wenn genug Platz vorhanden ist kann eins der Brettspiele auch durch ein Bewegungsspiel wie Zielwerfen oder Minigolf abgelöst werden.

ABLAUF:

Zu Beginn verteilen sich die Teilnehmer auf die Stühle. Nach einer kurzen Spielerklärung aller Spiele, geht es schon ans Spielen. Ziel ist es, das Spiel vor dem man sitzt gegen seinen Gegenüber zu gewinnen. Dafür haben die Teilnehmer 5 Minuten Zeit.

Wenn die Zeit vorbei ist werden die Punkte notiert: Der Gewinner bekommt zwei Punkte, der Verlierer keinen. Bei einem Unentschieden bekommt jeder einen Punkt.

Danach werden die Plätze im Uhrzeigersinn durchgewechselt. An den neuen Plätzen und mit neuen Gegnern geht die Zeit dann wieder von vorne los. Wieder geht es darum das Spiel zu gewinnen. Nach mehreren Durchgängen werden die Punkte dann zusammengezählt und der/die Teilnehmer/in mit den meisten Punkten hat gewonnen.

  • Autor / Autorin: 5 Sterne - Kids-Team
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg