Der besondere jugonet-Tipp: „Worthaus“ – Theologie fĂŒrs breite VolkDer besondere jugonet-Tipp: „Worthaus“ – Theologie fĂŒrs breite Volk

Der besondere jugonet-Tipp: "Worthaus" - Theologie fĂŒrs breite Volk

Hintergrund/ Grundsatz

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in WĂŒrttemberg
Materialart: Hintergrund/ Grundsatz
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene, Mitarbeitende
Einsatzgebiet: Predigtvorbereitung
Redaktion: jugonet

Unitheologie ist richtig gutes Zeug! Und weil das so ist, sollen viel mehr Menschen etwas davon mitbekommen als nur die Studierenden.

Diese Einstellung steht hinter dem Verein „Worthaus“, den du direkt als YouTube-Kanal abonnieren kannst. Hier findest du ein riesiges Sammelsurium an VortrĂ€gen rund um den christlichen Glauben, z.B.: „Gott und das Böse“, „Wer war Jesus von Nazareth?“, „Vom Sinn des Abendmahls“ und viele, viele ErklĂ€rungen zu einzelnen biblischen Texten.

So auch zu Lukas 10,30-35: „Der barmherzige Samariter“. Den Vortrag hĂ€lt Siegfried Zimmer, langjĂ€hriger Professor an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg. Allein die „Person Siggi“ ist es wert, sich dieses Video anzusehen. Denn zum einen weiß er einfach unglaublich viel ĂŒber die Zeit des Neuen Testaments und lĂ€sst dich Dinge entdecken, wo du am am Ende sagst: „Ich hatte ja keine Ahnung!“
Und zum anderen kenne ich nur wenige Professoren, die so voller Leidenschaft fĂŒr Theologie sind. Siggi kommt in seinen VortrĂ€gen regelmĂ€ĂŸig ins SchwĂ€rmen: „Ihr merkt, des isch richtig gut, gell?“ Es macht einfach Bock, ihm zuzuhören und von ihm zu lernen. Deshalb Vorsicht: Worthaus hat Suchtpotential. 🙂

  • Autor / Autorin: Stefanie Kress, Jugendpfarrerin, Heilbronn
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in WĂŒrttemberg