„Die perfekte Minute“ [5*/ Programm-Vorschlag/ Mittwoch]

Spiel(e)

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 30-45 Min.)
Materialart: Spiel(e)
Zielgruppen: Kinder, Kinder (3-7 Jahre), Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Themenstellungen: Jesus und Berge, Weitere Programm-Elemente
Redaktion: 5 Sterne Sommer

Einleitende Erklärung

Ganz wichtig ist bei all diesen Spielen: Ihr seid dafür verantwortlich, dass das Material bereitliegt. Viele Materialien (z.B. die Getränkedosen), können für unterschiedliche Spiele benutzt werden. Legt euch also alles vorher zurecht, bzw. räumt es wieder zur Seite, falls ihr es nochmal braucht.

Als Spielplan empfiehlt sich ein Plan mit 4×4 = 16 Feldern. Ihr könnt auch die vorbereitete Powerpoint-Datei benutzen, falls ihr einen Laptop o.ä. am Start habt. Die Teilnehmer wählen die Spiele nur anhand der Überschrift. Manchmal kann man erraten, was sich dahinter verbirgt. Manchmal eben auch nicht. 😉

Damit bei den Teilnehmern kein Frust aufkommt, falls manche Dinge zu schwer sind, solltet ihr sowohl den Faktor Zeit (gerne 2-3min pro Spiel statt nur 1min) und auch die Wiederholungszahl, also wie oft etwas geschafft werden muss, anpassen. Und wenn es dennoch nicht klappt, dann erhöht einfach die Zeit. Beachtet hierbei einfach das Alter und die Geschicklichkeit eurer Kids.

Damit nicht immer nur einer spielt, bzw. halt gerade ein schwierigeres Spiel erwischt könnt ihr noch folgende Varianten einbauen:

  1. Es spielen immer alle alle Spiele. Dauert zwar länger, hält dafür alle beschäftigt und lässt vielleicht die verstummen, die behaupten „ich hätte das ja locker geschafft“.
  2. Es dürfen die gerade nicht Beteiligten wetten, ob es der Kandidat schafft. So kann man sich neben den selbst erspielten Punkten noch etwas „dazuverdienen“.
    Bsp.: Eine Aufgabe geschafft: 3 Punkte. Eine Wette richtig abgegeben: 1 Pkt.


Erklärungen der Spiele

1. Am laufenden Band

Bei diesem Spiel muss der Kandidat Tischtennisbälle über ein Roll-Maßband in (Schnaps)Gläser rollen lassen. Drei Gläser sind in unterschiedlicher Entfernung aufgebaut. Um die Gläser zu erreichen, muss das Maßband auf die jeweils richtige Länge ausgezogen werden. Am Ende des Spiels muss in jedem Glas ein Tischtennisball liegen.

2. Ball-Fall

Bei diesem Spiel sind die beiden Enden eines 5m langen Springseils an einem Tisch befestigt. Vor dem Tisch stehen drei Eimer in verschiedenen Entfernungen. Der Kandidat muss nun nacheinander Tennisbälle so auf die gespannte Schlaufe legen, dass sie die Doppelschnur entlangrollen und dann durch Spreizen der Schlaufe in die Eimer fallen. In jedem Eimer muss ein Ball liegen.

3. Canneloni-Turm

Bei diesem Spiel muss der Kandidat einen Turm aus Canneloni (wahlweise gehen auch Klopapierrollen). Dabei bilden immer zwei Canneloni eine Etage. Der Turm aus 8 Etagen muss für mindestens drei Sekunden frei stehen.

4. Cooler Barkeeper

Bei diesem Spiel muss der Kandidat Strohalme so werfen, dass diese in Gläsern landen. In sieben Gläsern muss sich mindestens je ein Strohhalm befinden.

5. Dosenlauf

Bei diesem Spiel muss der Kandidat nacheinander leere Getränkedosen von zwei Tischen aufnehmen, wobei der Turm jeweils um eine Getränkedose wächst. Der Turm muss zwischen jedem Tisch frei balanciert werden, wobei immer nur die unterste Dose angefasst werden darf. Auf dem Zieltisch muss der Turm aus fünf Getränkedosen abgestellt werden und für mindestens drei Sekunden frei stehen.

6. Ellbogen-Spießer

Bei diesem Spiel muss der Kandidat mit an den Unterarmen befestigten Schaschlik-Spiesen nacheinander zwei leere Getränkedosen an ihren aufrechtstehenden Verschlüssen anheben und über die Spielfläche transportieren. Dort muss der Kandidat sie wieder auf vollen Dosen abstellen. Beide Dosen müssen gemeinsam auf den Zieldosen stehen, ohne dass sie noch mit den Schaschlik -Spießen in Berührung sind.

7. Flaschenfall

Bei diesem Spiel steht eine leere Glasflasche mit der Öffnung nach unten auf einer Streichholzschachtel. Nun muss der Kandidat die Streichholzschachtel so mit den Fingern wegschnippen, dass die Flasche mit der Öffnung auf dem Tisch stehen bleibt, ohne umzufallen. Es muss fünf Mal gelingen (Vereinfachung zum evtl. Original-Video).

8. Gummi-Flitsche

Bei diesem Spiel muss der Kandidat durch das Abschießen von Haushalts-Gummis aus 2m Entfernung zwei Dosenpyramiden aus jeweils 6 leeren Getränkedosen (Vereinfachung: nur eine Pyramide) komplett von ihrem Podest räumen. Keine Dose darf auf dem Podest liegen bleiben.

9. Im Handumdrehen

Bei diesem Spiel ist ein Plastikbecher mit dem Boden an die Unterseite eines Papptellers geklebt. Der Plastikbecher ist kopfüber über einen Flaschenhals gestülpt, so dass der Teller mit der Oberseite auf der Flasche liegt. Auf dem Teller liegt ein Tischtennisball. Nun muss der Kandidat den Becher mit einer Hand greifen und den Ball durch eine ruckartige Bewegung nach oben fliegen lassen. Mit dem schnellumgedrehten Becher muss der Kandidat den Ball fangen und den Teller anschließend auf den Flaschenhals setzen. Weder Ball noch Teller dürfen herunterfallen. Dies muss zwölf Mal geschafft werden.

10. Klebefalle

Bei diesem Spiel sind drei Felder aus doppelseitigem Klebeband auf dem Tisch angeordnet. Nun muss der Kandidat Klebebandrollen so über den Tisch rollen, dass diese in den Zielfeldern kleben bleiben. In jedem Zielfeld muss mindestens je eine Rolle kleben.

11. Obstsalat

Bei diesem Spiel muss der Kandidat nur auf einer Gesichtshälfte Obst über die Spielfläche transportieren und dann in eine Schüssel fallen lassen. Dies muss nacheinander mit einer Banane, einer Birne, einem Apfel und einer Orange gelingen.

12. Oktopus

Bei diesem Spiel muss der Kandidat ein Band aus 3,50m Entfernung unter einer auf dem Kopf stehenden Flasche wegziehen. Diese darf dabei nicht umfallen. Dies muss drei Mal gelingen.

13. Strand

Bei diesem Spiel muss der Kandidat Zucker aus einem Zuckerstreuer so in Häufchen auf einem Tisch verteilen, dass er in die Häufchen aufgespannte Cocktail-Schirmchen stellen kann. Der Zucker darf dabei nicht mit den Händen berührt werden. In vier Zuckerhäufchen müssen vier Schirmchen gemeinsam für drei Sekunden frei stehen, ohne dass ein Schirmrand die Tischoberfläche berührt.

14. Walross

Bei diesem Spiel muss der Walros mit zwei Kaffeerührern (wahlweise auch Schaschlik-Spieße) im Mund nacheinander Mäusespeck anheben und über die Spielfläche transportieren. Am Ziel muss der Mäusespeck übereinander gestapelt werden. Der Turm aus vier Mäusespeck muss für drei Sekunden frei stehen.

15. Wäscheklammer-Limbo

Bei diesem Spiel muss der Kandidat eine Wäscheklammer mit dem Mund aufnehmen und diese an eine auf Kopfhöhe hängende Wäscheleine hängen. Nun muss er nacheinander vier weitere Klammern so an die jeweils unterste Klammer klemmen, dass eine Kette aus insgesamt fünf Wäscheklammern an der Leine hängt.

16. Wimbledon-WC

Bei diesem Spiel muss der Kandidat einen Turm aus Klopapierrollen und Tennisbällen bauen. Dabei muss er immer abwechselnd eine Rolle und einen Tennisball übereinander stapeln. Der Turm aus fünf Etagen (1 Etage = 1 Rolle + 1 Ball) muss für drei Sekunden frei stehen.

  • Autor / Autorin: 5 Sterne - Kids-Team
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg