Du hast die Wahl! Achan verheimlicht seine SchuldDu hast die Wahl! Achan verheimlicht seine Schuld

Downloads zu diesem Element:

Du hast die Wahl! Achan verheimlicht seine Schuld

Bibelarbeit

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 45-60 Min. (Vorbereitung: 30 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: Jungscharleiter
Benötigte Materialien: 1 Balkenwaage (Für die Andacht), Bibel(n) (Für die Andacht)
Bibelstelle: Josua 6,17-19
Josua 6,17-6,19

17Aber hört her: Die Stadt ist dem Herrn geweiht und steht unter seinem Bann mit allem, was darin ist. Kein Mensch und kein Tier darf am Leben bleiben. Nur die Prostituierte Rahab und alle, die in ihrem Haus sind, sollen verschont werden; denn sie hat damals unsere Kundschafter versteckt. 18Hütet euch, etwas von dem Gebannten für euch selbst zu nehmen, sonst kommt der Bannfluch über das ganze Lager Israels und stürzt euch ins Verderben. 19Alles Gold und Silber und alle Geräte aus Bronze und Eisen gehören dem Herrn und kommen in die Schatzkammer seines Heiligtums.«

Gute Nachricht Bibel, © Deutsche Bibelgesellschaft

Wie treffe ich richtige Entscheidungen und was hat Gott damit zu tun? Eine Bibelarbeit mit dem Beispiel von „Achan“.


Vorschau:

Zielgedanke

Ich habe die Wahl, so zu handeln, wie es gut für mich und andere ist oder eben nicht!

Vorüberlegung für Mitarbeitende

Wichtig für das Verständnis dieses Geschehens sind die Verse 17-19 in Josua 6. Hier stellt Gott klar, wie sich die Israeliten bei der Eroberung Jerichos verhalten sollen: alles wird vernichtet, niemand darf etwas für sich behalten. Gegenstände aus Gold, Silber, Bronze und Eisen gehören Gott und somit in die Schatzkammer der Stiftshütte. Daran halten sich wohl alle Kämpfer – bis auf Achan.

...
  • Autor / Autorin: Elias Monden
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg