Ein bisschen Frieden in Europa?Ein bisschen Frieden in Europa?

Ein bisschen Frieden in Europa?

Stundenentwurf

Verband: buch+musik , ejw-service gmbh
Zeitbedarf: 75-90 Min. (Vorbereitung: 20-30 Min.)
Materialart: Stundenentwurf
Zielgruppe: Jugendliche
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Heft: der Steigbügel
Benötigte Materialien: Ball/ Bälle (3 gleiche), DinA3-Papier (JA / Einverstanden), DinA3-Papier (NEIN / Nicht einverstanden), Liste mit 10 Fragen (ausgedruckt auf verschiedenfarbigem Papier), Stift(e) (1 je Person), Trillerpfeife, Tacker (4), Tackernadeln, Fingermalfarben (grün, gelb, rot), Pinsel, A2 Papier, DIN-A3-Zettel

Inspiriert vom Eurovision Song Contest und Nicoles „Ein bisschen Frieden“ schlägt Pétur Thorsteinsson den Bogen zu Europa, die Rolle, die Europa für die Jugendlichen spielt und zur Jahreslosung 2019: „Suche Frieden und jage ihm nach.“


Vorschau:

Die neunte Direktwahl zum Europäischen Parlament (kurz Europawahlen) fand am 26. Mai 2019 statt. Der 64. Eurovision Song Contest fand vom 14. bis 18. Mai 2019 im Internationalen Kongresszentrum in Tel Aviv statt. 1982 wurde die 17-jährige Nicole beim Eurovision Song Contest mit dem Lied „Ein bisschen Frieden“ berühmt. An vielen Orten in Europa wurde das Lied zum Gespräch-inhalt: Gibt es so etwas wie ein „bisschen“ Frieden? Ist Frieden nur Träumerei? Was kann der normale Mensch tun, damit Frieden wird? Angeregt durch das Lied war Frieden ein Thema für die Menschen. Das Thema war nicht neu, aber damals aktuell wie heute.
Auch die Bibel kennt Geschichten von Menschen die sich nach Frieden sehnen und entsprechend handeln. Die Jahreslosung aus Psalm 34,15 macht deutlich: „Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach.“ Wir sind gerufen, aktiv zu werden. Wer sich traut mit seinem Lied beim ESC aufzutreten soll das tun – wem andere Wege besser liegen, ist aufgerufen dementsprechend zu handeln. Nichts zu tun ist keine Alternative.

Ich weiß meine Lieder die ändern nich‘ viel
Ich bin nur ein Mädchen das sagt was es fühlt
Allein bin ich hilflos ein Vogel im Wind
Der spürt dass der Sturm beginnt

...
  • Autor: Pétur Thorsteinsson
  • © buch+musik , ejw-service gmbh