Eine Andacht zum guten Umgang mit seelischem SchrottEine Andacht zum guten Umgang mit seelischem Schrott

Eine Andacht zum guten Umgang mit seelischem Schrott

Andacht

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 15-25 Min. (Vorbereitung: 10 Min.)
Materialart: Andacht
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Konfis
Einsatzgebiete: Events + Projekte, Gruppenstunde
Redaktion: Freie Autoren
Benötigte Materialien: Stein(e), Edding(s)

In dieser Andacht wird das Thema „Lasten“, die jeder mit sich trägt, behandelt. Unterschieden wird zwischen der Last der eigenen Schuld und die der unvergebenen Schuld. Abschließend kann eine Aktion mit den Teilnehmenden durchgeführt werden.


Vorschau:

Leichtes Gepäck

„Eines Tages fällt dir auf, dass du 99 % nicht brauchst. Du nimmst all den Ballast und schmeißt ihn weg. Denn es reist sich besser mit leichtem Gepäck.“

Klar. Dieses Lied handelt die meiste Zeit von materiellen Dingen, die in unserem Leben viel Raum einnehmen. Jeder, der schon einmal oder öfter umgezogen ist, kennt das: es häuft sich massenhaft Zeug an und irgendwie will man es auch nicht loslassen. Gleichzeitig weißt du, dass du manche Dinge nie benötigen wirst. Diese Vorstellung, davon einfach vieles wegzuwerfen, fühlt sich gut an: frei machen von altem Ballast…

...
  • Autor / Autorin: Matthias Mergenthaler, EJW-Landesreferent bei musikplus, TEN SING und YOUNIFY, Möglingen
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg