Euch ist heute der Retter geboren!Euch ist heute der Retter geboren!

Euch ist heute der Retter geboren!

Erzählung

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 7-10 Min. (Vorbereitung: 7-10 Min.)
Materialart: Erzählung
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: Jungscharleiter
Benötigtes Material: nur die Geschichte
Bibelstelle:

Du suchst eine Vorlesegeschichte für die Weihnachtsfeier? Dann bist du hier richtig. Die Weihnachtsgeschichte wird aus Sicht von zwei Hirten erzählt, ganz nah an dem Erlebnis aus Lukas 2. Das BesondeEs gibt für die Ruhigeren, die sich tief innen freuen eine Identifikationsperson, genauso wie für die, denen man die Begeisterung ansieht und „anhört“.


Vorschau:

Er muss sich beeilen. Die Dämmerung zieht schon herauf. Elisha geht noch ein bißchen schneller. Ob sein junger Helfer die Schafe sicher zum Pferch für die Nacht gebracht hat? Sonst ist er, Elisha der erfahrene Hirte immer da, gibt Jotam, dem jungen Hirten Hinweise, zeigt ihm, worauf er achten muss. Heute hat Jotam zum ersten Mal einige Zeit allein die Verantwortung für die Herde.
Elisha schüttelt verärgert den Kopf: diese Volkszählung bringt alles durcheinander. Nur schnell ins Dorf laufen wollte er, um sich in die Liste des Kaisers eintragen zu lassen; dass eine riesige Menschenschlange vor dem Haus für die Volkszählung warten würde, damit hatte er nicht gerechnet. In Bethlehem waren wohl sehr viele Menschen geboren, die sich hier eintragen müssen, egal wo sie jetzt leben.
Elisha schaut auf, nur noch den Hügel hinauf, dann liegt die Wiese mit der schützenden Mauer für die Nacht direkt vor ihm. Er nickt dem jungen Paar, das ihm entgegen kommt grüßend zu.

...
  • Autor / Autorin: Caroline Roth
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg