Hochzeit zu Kana [5*/ Rahmengeschichte/ Dienstag]Hochzeit zu Kana [5*/ Rahmengeschichte/ Dienstag]

Downloads zu diesem Element:

Hochzeit zu Kana [5*/ Rahmengeschichte/ Dienstag]

Theater/ Anspiel

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in W√ľrttemberg
Materialart: Theater/ Anspiel
Zielgruppen: Kinder, Kinder (3-7 Jahre), Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiet: Freizeiten
Themenstellungen: Bibelanspiele, Jesus und Wasser, Video
Redaktion: ejw

Requisiten: Koffer, evtl. 2 Handpuppen oder Verkleidung, Strandtasche, 2 Wasserflaschen, Tisch, wei√üe Tischdecke, etwas zu essen f√ľr den Seeb√§ren.

Teil 1

Video herunter laden

Szene unter dem Tisch: Landratte schaut aus dem Koffer, Seeb√§r schaut aus sich selbst √ľbergeworfener Tischdecke.

Seeb√§r:                     (isst gen√ľ√ülich) Jesus hat recht: Wer mit ihm unterwegs ist, hat den gro√üen Fang gezogen. Ich h√§tte nicht gedacht, dass ich am zweiten Reisetag schon unter einem Hochzeitsbuffet sitze und die leckersten Sachen esse.

Landratte:                Hier gibt es wirklich alles. Und Jesus ist direkt neben uns. Ich wusste gar nicht, dass er und seine J√ľnger so gerne feiern. Und das ganze Dorf hier feiert mit.

Seeb√§r:                     Zum Gl√ľck lassen die G√§ste am Buffet immer wieder was fallen, so muss ich hier nicht unter dem Tisch vor. Aber ich habe solchen Durst. Kannst du mir einen Honigsaft besorgen?

Landratte:                Ich kann jetzt nicht raus. Da laufen zu viele Diener rum. Einer sieht besonders besorgt aus. Lass uns mal die Ohren spitzen‚Ķ

Bibelgeschichte

Teil 2

Video herunter laden

Seeb√§r:                     Hui, ist Jesus ein Zauberer? Wie kann er pl√∂tzlich Wein machen?

Landratte:                Ein Zauberer √ľbt Tricks ein, aber Jesus hat das nicht n√∂tig. Er ist doch Gottes Sohn und Gott hat schlie√ülich die ganze Welt gemacht.

Seeb√§r:                     Stimmt, dann ist das hier f√ľr seinen Sohn ein Klacks.

Landratte:                Vielleicht k√∂nnen wir auch zu Jesus gehen und ihm sagen, was wir brauchen.

Seeb√§r:                     Au ja. Pass auf: ich mache jetzt die Augen zu und w√ľnsche mir von Jesus jetzt sofort Honigsaft. Und wenn ich die Augen aufmache, ist der Honigsaft da. Jesus, bitte gib mir Honigsaft. (macht Augen auf, nichts ist da).

Landratte:                Jesus ist doch kein Automat, du Dummi. Aber ich glaube, dass es eine gute Idee ist, ihm zu sagen, was wir brauchen.

Seeb√§r:                     Ok. Ich bete: Ich habe so Durst, Jesus. Amen.

Landratte:                Du hast doch 2 Wasserflaschen f√ľr uns eingepackt. Hast du das vergessen?

Seeb√§r:                     (er kramt, √∂ffnet seine Flasche und freut sich): Stimmt ja, eine Wasserflasche f√ľr jeden, juhu. Zwar kein Honigsaft, aber ein Durstl√∂scher. (trinkt).

Landratte:                Der Diener ist ganz begeistert von Jesus. Jetzt redet er mit ihm.

Seeb√§r:                     Dem geht es wohl wie uns: er will Jesus n√§her kennen lernen.

Landratte:                Und vielleicht sein Freund sein. Ich glaube, ich will auch mit ihm befreundet sein.

Seeb√§r:                     Ich will noch mehr solche Geschichten erleben.

Landratte:                Schau, Jesus und seine J√ľnger verabschieden sich vom Brautpaar.

Seeb√§r:                     Die wollen schon gehen? ‚Ķ

Landratte:                Dann lass uns keine Zeit verlieren. Hinterher! (geht los)

Seeb√§r:                     So schade um die guten Sachen hier. Ich kann ja noch ein paar Leckereien einpacken.

Landratte:                Los, komm jetzt.

Seeb√§r:                     Jaja.

  • Autor / Autorin: 5 Sterne - Kids-Team
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in W√ľrttemberg