Jede Kartoffel braucht ihren DüngerJede Kartoffel braucht ihren Dünger

Jede Kartoffel braucht ihren Dünger

Hintergrund/ Grundsatz

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 10-20 Min. (Vorbereitung: 5-15 Min.)
Materialart: Hintergrund/ Grundsatz
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Mitarbeitende, Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: Gruppenstunde, Schulung
Redaktion: TEC:
Bibelstelle: Johannes 1,1-14

Warum scheint das Evangelium oft nicht mehr gehört zu werden? Ist es bei euch auch so, dass wir mit unseren gemeindlichen Angeboten in den meisten Fällen nur Menschen aus der bürgerlichen Mitte erreichen?
Ich wünsche mir, dass sich das ändert. Vielleicht hilft dir dieser Artikel, neue Wege zu gehen.


Vorschau:

Es ist schon erstaunlich, dass ich hier als Halb-Sizilianer etwas über Kartoffeln schreibe. Dabei habe ich von Kartoffeln eigentlich kaum Ahnung. Aber das ist nicht weiter schlimm. Ihr könnt also ruhig weiterlesen. Sie sollen nämlich nur als Illustration dienen. Und Pizza und Spaghetti passen da – das werdet ihr sehen – nicht so gut wie ihre deutsche Kollegin, die Kartoffel.

Was das mit Evangelium zu tun hat?

Naja. Kartoffeln, ihr Dünger und das Evangelium scheinen jetzt erst mal nicht zusammenzugehören. Tun sie auch nicht. Sie sind, wie gesagt, eine Illustration und sollen etwas deutlich machen. Und auch Jesus benutzte vor allem Beispiele aus der Natur, um seinen Zuhörern etwas über den Glauben zu vermitteln. Das macht Sinn. Denn in der Natur wird nicht nach Schema F gearbeitet. Nichts ist statisch. Alles ist anders. Einzigartig. Kreativ. Intelligent. Wachstum ist organisch. Jede Pflanze passt sich ihrer sich ständig verändernden Umgebung an. Denn nur so kann sie leben und sich optimal entfalten.

Und auch nicht jede Kartoffel wächst in jedem Boden gleich gut…

...
  • Autor / Autorin: Piero Scarfalloto
  • © Deutscher EC-Verband