KleidertauschpartyKleidertauschparty

Downloads zu diesem Element:

  • 36-Herter_Bild16.jpg
  • 36-Herter_Bild17.jpg
  • 36-Herter_Bild1.jpg
  • 36-Herter_Bild2.jpg
  • 36-Herter_Bild3.jpg
  • 36-Herter_Bild4.jpg
  • 36-Herter_Bild5.jpg
  • 36-Herter_Bild6.jpg
  • 36-Herter_Bild7.jpg
  • 36-Herter_Bild8.jpg
  • 36-Herter_Bild9.jpg
  • 36-Herter_Bild10.jpg
  • 36-Herter_Bild11.jpg
  • 36-Herter_Bild12.jpg
  • 36-Herter_Bild13.jpg
  • 36-Herter_Bild14.jpg
  • 36-Herter_Bild15.jpg

Kleidertauschparty

Kreativangebot

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 180-240 Min. (Vorbereitung: 120-180 Min.)
Materialart: Kreativangebot
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene, Teens (12-16 Jahre), Mädchen
Einsatzgebiete: Events + Projekte, Gruppenstunde, Offenes Angebot
Redaktion: TEC:

Hier bekommst du Ideen und Inspiration für einen Kleidertausch. Mit einfachen Mitteln und guter Vorbereitung füllt sich am Ende nicht nur der eigene Kleiderschrank wieder mit tollen Klamotten, sondern du trägst auch dazu bei, dass deine Kleidung nicht weggeworfen wird!


Vorschau:

1. Vorbemerkungen

Vor allem wir Mädels kennen ihn, diesen Moment vor dem eigenen Kleiderschrank zu stehen und trotzdem nichts anzuziehen zu haben. Doch deswegen immer etwas Neues kaufen? Zum einen ist das sehr teuer und zum anderen auch nicht die nachhaltigste Idee. Deswegen findest du auf den folgenden Seiten zahlreiche Tipps für eine Kleidertauschparty – sowohl für eine kleine Party mit deinen besten Freundinnen, als auch für eine große Tauschaktion in deiner Gemeinde.

2. Zielgedanke

Teens und Jugendliche bekommen Ideen und Inspiration, selber eine Kleidertauschparty zu organisieren und durchzuführen.

3. Methodik für die Gruppe

3.1 Vorbereitung

Was für eine Kleidertauschparty stellst du dir vor? Eher in kleiner Runde mit deinen besten Freundinnen zu Hause oder doch die große Nummer mit Flyer verteilen und einem gemütlichen Nachmittag im Gemeindehaus? Je nach Umfang und zeitlichem Rahmen der Kleidertauschparty, sollte die Organisation auf mehreren Schultern verteilt sein. Das macht nicht nur mehr Spaß, sondern bringt euch oft auch zusätzliche gute Ideen ein. Hier ist es sinnvoll, eine Hauptverantwortliche zu haben, die immer auf dem aktuellen Stand ist und den Überblick behält…

...
  • Autor / Autorin: Kerstin Herter
  • © Deutscher EC-Verband