Leichtes GepäckLeichtes Gepäck

Leichtes Gepäck

Andacht

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 5 Min. (Vorbereitung: 5 Min.)
Materialart: Andacht
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: TEC:
Bibelstelle: Apostelgeschichte 2,44-45

Kannst du dir das vorstellen, etwas von den Sachen wegzugeben, die du nicht mehr brauchst? Also Fenster auf und alles Unnötige einfach mal raus? Klingt irgendwie frei und leicht.


Vorschau:

1. Zielgedanke

Lasten ablegen und mit leichtem Gepäck unterwegs sein.

2. Ausformulierte Andacht

Geht es dir auch manchmal so wie der Sängerin von Silbermond, dass du merkst, du hast ganz viele Sachen, die du gar nicht wirklich benutzt? „Zu viel Spinnweben, zu viel Kram, zu viel Altlast in Tupperwaren.“

Wenn ja, kannst du dir dann auch vorstellen, etwas davon wegzugeben, einfach loszulassen? Laut Silbermond könnte manchmal weniger ja tatsächlich mehr sein: „Es ist wenig, was du wirklich brauchst, also nimmst du den Ballast und schmeißt ihn weg, denn es lebt sich viel besser mit leichtem Gepäck.“ Also Fenster auf und alles Unnötige einfach mal raus? Klingt irgendwie frei und leicht.

Aber im Ernst, wie wäre es denn, das einfach mal zu testen, ob das stimmt und ob da was dran ist, dass man am Ende mehr hat, wenn man etwas hergibt oder teilt? Zum Beispiel die Klamotten, die du nicht (mehr) anziehst, beim Flüchtlingsheim abgeben oder dein altes Handy für einen guten Zweck spenden. Vielleicht musst du bei dem Gedanken schlucken: Wie sich das wohl anfühlt? Ob das wohl wehtut? Vielleicht ein bisschen – im ersten Moment. Vielleicht fühlt es sich im zweiten aber sogar richtig gut an!

...
  • Autor / Autorin: Sarah Brenzel
  • Autor / Autorin: Daniel Ostertag
  • © aus Lautstark 3: buch+musik ejw-service gmbh, Stuttgart

Baustein kaufen