Mit Jesus unterwegs: Die Emmaus-JüngerMit Jesus unterwegs: Die Emmaus-Jünger

Mit Jesus unterwegs: Die Emmaus-Jünger

Ideensammlung

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 30-45 Min. (Vorbereitung: 10 Min.)
Materialart: Ideensammlung
Zielgruppen: Kinder (3-7 Jahre), Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: Jungscharleiter
Benötigte Materialien: Playmobil-Figuren, Stoffreste (in verschiedenen Farben)

Für Kinder ist es oft schwierig, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Am Beispiel einer Gruppen-Stunde zum Thema „Emmaus-Jünger“ macht dieser Artikel Vorschläge, wie Kinder lernen könnnen, ihre Gefühle auszudrücken und darüber zu reden.


Vorschau:
Zielgedanke

Jesus will auch heute noch unser Wegbegleiter sein und wir können mit ihm unser Leid wie auch unsere Freude teilen.

Vorüberlegung für Mitarbeitende

Irgendwie ist es schwer zu verstehen, dass die beiden Jünger auf ihrem Weg Jesus nicht erkannt haben. Zu sehr waren sie mit sich und ihrer Trauer beschäftigt. Jesus begleitet sie ein Stück und hört ihnen zu. Sie können ihm ihre Sorgen erzählen, ihren enttäuschten Erwartungen Raum geben. Seine Gegenwart tut ihnen gut, deswegen nötigen sie ihn auch, zum Essen zu bleiben. Er bricht das Brot und dabei geht nicht nur ihr Herz auf, sondern sie erkennen ihn.

...
  • Autor / Autorin: Autor: Claudia Englert
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg