Mit Martin Luther von Haus zu HausMit Martin Luther von Haus zu Haus

Downloads zu diesem Element:

  • Erfahrungsbericht-zu-der-Aktion.pdf
  • Informationen-zu-Halloween.pdf

Mit Martin Luther von Haus zu Haus

Ideensammlung

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 45-90 Min. (Vorbereitung: 30-40 Min.)
Materialart: Ideensammlung
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Events + Projekte, Gruppenstunde
Redaktion: ChurchNight
Benötigte Materialien: Verkleidung, Schild(er), Postkarte(n) (mit Luthersprüchen)

Statt „Süßes oder Saures“ wird hier ein Gegenentwurf zu dem Halloween-Brauch vorgestellt, der sich rund um das Thema Luther und Reformation dreht.


Vorschau:

„Süßes oder Saures“ – damit schnorren Kinder am 31.10. als Gespenster oder Ähnliches verkleidet Süßigkeiten an den Haustüren. Dabei gibt es spannende „reformatorische Alternativen“. Was es dabei zu beachten gibt, haben wir hier zusammengestellt…

Was ist reizvoll an den Halloween-Aktionen?

  • Allein in kleinen Gruppen bei Nacht unterwegs zu sein
  • Sich verkleiden, eine andere Rolle spielen
  • Der Grusel-Effekt, Erwachsene überraschen
  • Last but not least: Süßigkeiten ergattern.

Alle diese „Reize“ lassen sich auch mit einer Martin-Luther-Aktion umsetzen

  • in Gruppen bei Nacht von Haus zu Haus
  • Personen von damals spielen
...
  • Autor / Autorin: Tanja Ziegler
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg