Puppenspiel: Was für ein Käfer!Puppenspiel: Was für ein Käfer!

Puppenspiel: Was für ein Käfer!

Theater/ Anspiel

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 7-12 Min. (Vorbereitung: 15-45 Min.)
Materialart: Theater/ Anspiel
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Evangelisation/ missionarisches Event, Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: Team-EC
Benötigte Materialien: 5 Klappmaulpuppen (oder Sockenpuppen), 1 Puppenbühne (oder eine Decke, die von etwas runter hängt.), 1 Maikäfer (in Puppenproportion), 1 Naturkundebuch

Im Puppentheater geht es darum, dass Olaf zu Beginn Jerry sein Naturbuch nicht ausleihen möchte, da es sein Lieblingsbuch ist und er Jerry nicht so recht traut. Das Stück endet damit, dass Olaf sein Buch dann doch an Jerry verleiht, da dieser ihm seine Vertrauenswürdigkeit unter Beweis gestellt hat.


Vorschau:

Szene 1:

Jerry, Ed, Bella und Lily stehen am Kiosk an.

Jerry: Ich hol mir gleich am Kiosk ganz viele Kaugummies.

Ed: Und ich hol mir Brause.

Lilly: Ich hol mir Schoki.

Bella: Ap pro pos Schoki Jerry, gib mir den Beat.

Jerry: Beat

Bella: Rapt

Jerry: Hey schaut mal was da ist…

Bella: Was ist denn da?

Jerry: Ein voll cooler Käfer!

Lilly: Iiiiiiiiiii

Jerry: Der ist ja mal mega cool!

Bella: Voll eklig geh weg damit!

Jerry: Ich würd voll gern wissen wie die heißt? Ed weißt du vielleicht wie der Käfer heißt?

Ed: Hm ja vielleicht Markus.

Jerry: Neeeiiin ich meinte doch wie die Käferart heißt!

Ed: Achso ja ne kein Plan.

...
  • Autor / Autorin: Jonas Tappe
  • Autor / Autorin: Benjamin Kolb
  • Autor / Autorin: Lena Longuet
  • Autor / Autorin: Daniel Siewert
  • Autor / Autorin: Annabelle Keppler
  • Autor / Autorin: Team-EC
  • © Deutscher EC-Verband