RutRut

Rut

Hintergrund/ Grundsatz

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Materialart: Hintergrund/ Grundsatz
Zielgruppe: Mitarbeitende
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: Jungscharleiter
Bibelstelle: Rut 1

Hintergrundinformationen zum biblischen Buch Rut (Handlung, Theologie, Rechtsverständnis) und inhaltliche Tipps für eine „Back to the Rut“-Freizeit (Rahmengeschichte, Einteilung der Geschichten, Tipp für eigene Statements)


Vorschau:

Während einer Hungersnot verlässt Noomi mit ihrem Mann Elimelech und den beiden Söhnen Machlon und Kiljon die Heimatstadt Bethlehem in Juda. Im ostjordanischen Nachbarland Moab finden sie zunächst eine neue Heimat. Doch nur kurze Zeit später stirbt Elimelech. Seine Söhne werden langsam heimisch in der Fremde und heiraten die moabitischen Frauen Orpa und Rut. Aber nur 10 Jahre später sterben auch Machlon und Kiljon. Noomi bleibt mit ihren Schwiegertöchtern schutzlos zurück, da es keine „Versorger“ mehr gibt. In dieser Situation entscheidet sich Noomi für die Rückkehr in ihre alte Heimatstadt Bethlehem in Juda. Während Orpa in ihrer Heimat Moab bleibt, schließt sich Rut ihrer Schwiegertochter Noomi an und bekennt sich zum Gott und Volk Israels (1,16). Rut lässt damit ihre Heimat für immer hinter sich und bleibt der Familie und dem Gott ihres verstorbenen Mannes treu. Diese Treue führt Rut aus einer Not zu einem guten rettenden Weg: mithilfe von Noomis Rat kommt Rut Boas, einem Verwandten Elimelechs, näher. Boas ist beeindruckt von Ruts Loyalität zu Elimelechs Familie.

...
  • Autor / Autorin: Antje Metzger
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg

Baustein kaufen