Spaßige mittelalterliche SpielstationenSpaßige mittelalterliche Spielstationen

Spaßige mittelalterliche Spielstationen

Spiel(e)

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 60-240 Min. (Vorbereitung: 60-120 Min.)
Materialart: Spiel(e)
Zielgruppen: Familien, Kinder, Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Evangelisation/ missionarisches Event, Events + Projekte, Offenes Angebot
Redaktion: ChurchNight
Benötigte Materialien: Hindernis(se), Musik, Preise, Nägel, 2 Hammer, 3 Holzbalken, 5 Strohballen, 2 Kartoffelsäcke, Haselnüsse, Plastikschlauch, Pfeil und Bogen, Kegel, Ball, 3 Becher, Bonbons, Lanze(n) (mit gepolstertem Ende), Puppe (lebensgroß, aus Stroh), Quiz-Fragen ((biblisch)), Hufeisen, Kiste (mit Gegenständen zum fühlen), Haargummis, Bürste (für die Haare), Labyrinth, Käfer ((batteriebetrieben), Erbsen (getrocknet), Straßenkreide

Beim mittelalterlichen Treiben rund um die Georgskirche in Breitenstein sorgten diese Spielstationen für viel Spaß und Action – nicht nur bei den Kindern.


Vorschau:

Hürdentanz

Freiwillige tanzen im Kreis über eine Hürde (Strohballen o.ä.). Wenn die Musik stoppt, scheidet derjenige aus, der auf der Hürde steht, bzw. gerade übersprungen hat. Der Sieger erhält einen Preis.

 

...
  • Autor / Autorin: Götz Krusemarck
  • Autor / Autorin: Team der ChurchNight Breitenstein
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg