Tischtennisball HeilungsmetapherTischtennisball Heilungsmetapher

Tischtennisball Heilungsmetapher

Warm up (Einstieg)

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 10 Min. (Vorbereitung: 5 Min.)
Materialart: Warm up (Einstieg)
Zielgruppen: Kinder (3-7 Jahre), Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre), Konfis, Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: Jungscharleiter
Benötigte Materialien: Tischtennisball / -bälle, Pflaster, Wasserkocher, Behälter mit Wasser

Ein schöner Einstieg zum Thema Krankheit und Heilung. Mithilfe eines verdellten Tischtennisball wird verdeutlicht, wie ohnmächtig man selbst manchmal bei Krankheit ist. Mit einem kleinem Trick verschwinden die Dellen wie durch „Zauberhand“ und verdeutlicht, dass Gott heilen kann, auch wenn wir es nicht für möglich gehalten hätten.


Vorschau:

Nehmt einen Tischtennisball und drückt eine kleine Delle hinein. Zeigt den Ball den Kindern und bittet sie um Mithilfe ihn wieder „heil“ zu machen. (Ihr könnt auf die Delle ein kleines Pflaster kleben und sagen, ihr hättet versucht damit zu spielen, funktioniert aber nicht!)

Zwei freiwillige Teilnehmende versuchen mit ihren Händen die Delle raus zubekommen, was nicht gelingen wird.

...
  • Autor / Autorin: Markus Röcker
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg