Träumende Kinder in der JungscharTräumende Kinder in der Jungschar

Träumende Kinder in der Jungschar

Hintergrund/ Grundsatz

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 10-10 Min. (Vorbereitung: 10-10 Min.)
Materialart: Hintergrund/ Grundsatz
Zielgruppen: Mitarbeit, Mitarbeitende
Einsatzgebiet: Schulung
Redaktion: Jungscharleiter

In diesem Artikel geht es um kleine Träumerinnen und Träumer in der Kindergruppe. Sie sind mit ihren Gedanken woanders, scheinen langsam, in einem anderen Universum unterwegs. Wir geht man mit diesen Kindern um? Hier gibt es praktische Tipps für Mitarbeitende.


Vorschau:

Wer kenn sie nicht? Die Kinder die scheinbar in einem Parallel-Universum leben. Träumend laufen sie durchs Leben. In der Jungschar fallen sie oft auf, sind scheinbar langsam, haben eine ganz eigene Sicht der Dinge und lassen sich von Kleinigkeiten und Nebensächlichkeiten ganz leicht ablenken. Genau dabei bringen sie manchmal unsere wohl vorbereitete Stunde gut durcheinander. Was soll aus diesen Kindern einmal werden?, denken wir dann. Hier einige Tipps im Umgang mit träumenden Kindern.

Zuerst einmal fallen uns die vielen Hindernisse auf, die ein träumendes Kind in der Stunde und der Gruppe mit sich bringt. Es hängt in seinen Gedanken und Phantasien fest und sprengt damit jeden Zeitrahmen. Dabei lässt es sich noch nicht einmal aus der Ruhe bringen. Selbst nach mehrfacher Aufforderung ist anscheinend keine Besserung in Sicht. Sie „funktionieren“ einfach nicht so wie wir es gerne hätten. Und genau da liegt vielleicht das Problem: Könnte es sein, dass unsere Konzepte und Strategien nicht die richtigen sind im Umgang mit diesen Kindern?

...
  • Autor / Autorin: Frank E.W.Ortmann
  • © Titelbild unsplash

Baustein kaufen