Trinitatis – das Fest der Feste?Trinitatis – das Fest der Feste?

Downloads zu diesem Element:

  • Trinitatis-Pyramide.pdf

Trinitatis - das Fest der Feste?

Stundenentwurf

Verband: buch+musik , ejw-service gmbh
Zeitbedarf: 30-45 Min. (Vorbereitung: 20-30 Min.)
Materialart: Stundenentwurf
Zielgruppe: Jugendliche
Einsatzgebiete: Gruppenstunde, Schulung
Redaktion: der Steigbügel
Benötigte Materialien: Kopiervorlagen (je TN), A4 Papier, Stift(e), Klebstoff, Schere(n)

In diesem Stundenentwurf veranschaulicht Lukas Golder das Trinitatis-Fest anhand vieler Informationen und einer selbst gebastelten Pyramide.


Vorschau:

Das Fest Trinitatis wird jedes Jahr am Sonntag nach Pfingsten in der Kirche gefeiert. Es gerät neben Weihnachten, Karfreitag und Ostern und schließlich Pfingsten meist in Vergessenheit und spielt keine große Rolle. Auch der Name des Festes klingt eher wie eine Krankheit, als nach einem feierlichen Anlass. Dabei wird an Trinitatis der Dreieinige Gott gefeiert. Während an den oben genannten Festen immer nur ein Aspekt Gottes hervorgehoben wird, wird am Trinitatisfest aller drei Wesenseigenschaften Gottes gedacht: Unser Gott ist einer, als Vater (oder Mutter), Sohn und Heiliger Geist. Die Bibelarbeit möchte für dieses Fest sensibilisieren und zum Nachdenken über das Gottesverständnis anregen.

...
  • Autor / Autorin: Lukas Golder
  • © buch+musik , ejw-service gmbh