Wer erntet denn da?Wer erntet denn da?

Downloads zu diesem Element:

  • 10-338_Wer_erntet_denn_da_Umrechnung.xls

Wer erntet denn da?

Hintergrund/ Grundsatz

Verband: buch+musik , ejw-service gmbh
Zeitbedarf: 30-45 Min. (Vorbereitung: 20-40 Min.)
Materialart: Hintergrund/ Grundsatz
Zielgruppe: Jugendliche
Einsatzgebiet: Gruppenstunde
Redaktion: der Steigbügel
Benötigte Materialien: Luftballon(s), Schokolade

Globale Gerechtigkeit?! Erleben, wie durch unfaire Verteilung unser Globus eiert! Markus Häfele veranschaulicht durch verschiedene Aktionen die Verteilung von Reichtum und Belastungen auf unserer Erde. Dieser Entwurf erfordert bei den Teilnehmenden ein gewisses Maß an Offenheit und Interesse.


Vorschau:

Bei diesem Weltspiel geht es darum, ein Gefühl für die Verteilung der Weltbevölkerung zu bekommen und wie Reichtum bzw. Energieverbrauch weltweit verteilt sind. Es geht um die Frage weltweiter Gerechtigkeit. Diese soll für die Teilehmenden erlebbar werden. Das Spiel will motivieren, sich durch seinen Lebensstil für weltweite Gerechtigkeit einzusetzen.

Schritt 1: Wie verteilt sich die Weltbevölkerung auf die einzelnen Erdteile?

Die einzelnen Ecken des Gruppenraums erhalten je ein Schild auf dem der Name eines Erdteils steht. Die Jugendgruppe steht für die Weltbevölkerung. Wie verteilt sich die Weltbevölkerung auf die einzelnen Erdteile?

Entsprechend ihrer Vermutung dazu sollen sich die Teilnehmenden auf die angedeuteten Erdteile verteilen.

...
  • Autor / Autorin: Markus Häfele
  • © buch+musik , ejw-service gmbh