ChurchNight Bällebad

Um was geht es?

Um eine Aktion zum ChurchNight-Thema im öffentlichen Raum, die Menschen ins Gespräch bringt und ein echter Hingucker ist.

Idee

Der Hingucker in der Fußgängerzone oder auf dem Marktplatz: ein großer Container, gefüllt mit 6.000 bunten Bällen. Außerdem „Thesenbälle“, die zum Gespräch einladen. Wir haben die Idee bei Youtube entdeckt: https://www.youtube.com/watch?v=HfHV4-N2LxQ

Bei der re:publica, einem Kongress zu digitalen Themen, ist ein Bällebad schon lange fester Bestandteil des Messegeländes.

Wir haben das Bällebad bei einem Jugendtag als „Messestand“ eingesetzt, in dem Leute in den Container steigen und miteinander ins Gespräch kommen. Außerdem könnt ihr die Aktion nutzen, um zu eurer ChurchNight einzuladen.

Material

Wir empfehlen die Nutzung eines Containers. Einfach beim Bauhof nachfragen oder beim nächsten Containerdienst. Der Container sollte mit Schaumstoff und alten Matratzen ausgelegt werden, damit sich niemand verletzt. Schicker ist es natürlich mit einem selbstgezimmerter Holzpool, aber das ist nicht ganz so preiswert. Alternativ könnte auch ein aufblasbares Schwimmbecken genutzt werden – es sollte allerdings schon eine gewisse Größe haben, um entsprechend aufzufallen und gefahrloses „Reinspringen“ zu ermöglichen.

Die Bälle haben wir gemietet, da die Anschaffung und vor allem die Lagerung sehr aufwändig gewesen wäre.

Wähle dein Team!

Wähle das Team, für das du jetzt Materialien suchst, oder auf dessen Materialien du zugreifen möchtest.

Du kannst jederzeit oben rechts über das Team-Menü ein anderes Team auswählen.

Wechsel zu deinem Konto