Knicklichterwald – Erlebnis bei Nacht

Gottes Eigenschaften auf einer besonderen Fackelwanderung mit Stationen erleben

Diese Fackelwanderung ist eine besondere Methode der Verkündigung. Nachts im Dunkeln sind Stationen auf einer beliebig wählbaren Wegstrecke aufgebaut. Die Strecke wird mit Fackeln gegangen. Die Stationen sind ebenfalls mit Fackeln beleuchtet. Besonders beeindruckend ist der Knicklichterwald und als Abschluss das möglichst große Lagerfeuer, die Feuershow oder das Feuerspucken.

Einführung

Diese Nachtwanderung soll bleibenden Eindruck hinterlassen. Gottes Eigenschaften sollen auf eine besonders eindrückliche Art und Weise erlebt werden. Dazu wird eine geeignete Wegstrecke mit ca. 30 bis 60 Minuten Gehzeit ausgewählt. Die einzelnen Impulse werden an verschiedenen Stationen dargestellt. Die Stationen können beliebig verteilt werden. Um die Texte gut sichtbar zu machen eignet sich besonders gut Silofolie. Diese kann mit Permanentmarkern (Edding) oder auch Abtönfarbe beschrieben werden. Zu Beginn des Fackellaufes kann eine Feuerschale aufgestellt werden, an der die Fackeln entzündet werden können. (>> Material 1)

Station 1

„Heute schon leer gequatscht?“

Es liegen Klamotten und ein Handy auf dem Boden.

Großes Banner: Gott spricht: „Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen.“ Psalm 50,15

Station 2

Banner: „Alles hat ein Ende – auch dein Leben?!“

Daneben steht ein Skelett (kann in Schulen ausgeliehen werden).

Station 3

Ein Bild voller Leben wird per Beamer und Leinwand gezeigt.

Großes Banner: Jesus spricht: „Ich lebe und ihr sollt auch leben!“ Johannes 6,57

Station 4

Trinkstation. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich zu erfrischen und etwas zu trinken. Gerne auch Punsch.

Großes Banner: Jesus spricht: „Wer von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird nicht mehr dürsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm eine Quelle des Lebens werden, das in das ewige Leben quillt.“ Johannes 4,14

Station 5

Es hängen viele leuchtende Knicklichter in den Bäumen. Diese Station ist unglaublich beeindruckend.

Dazu großes Banner am Eingang des Pfades mit Schnüren befestigen: Gott spricht: „Ich will dich reich beschenken so weit wie die Sterne am Himmel …“ 1. Mose 22,17

Die Knicklichter werden mit den Armbandverbindungsstücken, in denen ein Faden (Nähgarn) durchgezogen wird, an den Büschen und Bäumen befestigt. Da sie viele Stunden leuchten, können sie gleich geknickt werden.

Abschluss

Die Gruppe sammelt sich nach und nach an einem großen (!) Lagerfeuer. Gemeinsam werden einige Lieder gesungen, die Gottes Eigenschaften beschreiben.

Das große Finale

Eine Feuershow mit Feuerpois und Musik als großes Finale. Es kann auch mit Bärlappsporen (erhältlich als Feuerspuckpulver) Feuer gespuckt werden. Oder ganz einfach den Abend am Lagerfeuer ausklingen lassen.

 

Click to access the login or register cheese
Wähle dein Team!

Wähle das Team, für das du jetzt Materialien suchst, oder auf dessen Materialien du zugreifen möchtest.

Du kannst jederzeit oben rechts über das Team-Menü ein anderes Team auswählen.