Restart - jetzt ist deine Zeit

Liebe jo-Nutzerinnen und Nutzer,

draußen fühlt es sich nach Frühling an. Wir begegnen auf der Straße plötzlich vielen Menschen, die wir wochenlang nicht gesehen haben. Schulen und Kindergärten haben teilweise wieder geöffnet. Das Leben beginnt zu pulsieren.

Doch wann dürfen wir in unseren Gemeinden wieder durchstarten? Das wird wohl noch dauern. In dieser Zeit wollen wir aber nicht herumstehen und zusehen, sondern uns auf den Restart vorbereiten. Schon jetzt können wir ein Fundament setzen, um in der Gemeindearbeit neu durchzustarten. Hier findet ihr Anregungen, wie dieses Fundament gebaut werden kann und unter „sofort durchstarten“ konkrete Vorschläge für euren Restart. Schaut immer mal wieder auf dieser Seite vorbei, denn es kommen weitere Inhalte hinzu.


«jo bietet mir in meiner Arbeit wertvolle Unterstützung: Es gibt nicht nur neue und ausgefallene Ideen als Inspiration, sondern auch vollständig und solide ausgearbeitete Unterlagen, die man 1:1 umsetzen kann. Die Ideen sind erprobt und funktionieren – da muss ich bei jo keine Bedenken haben. Die Plattform ist intuitiv, übersichtlich und zweckdienlich gestaltet, so dass ich aus dem riesigen Fundus schnell das finde, was für mein Zielpublikum geeignet ist.»

Oliver Rüegger, Jugendarbeiter in der reformierten Kirche Meisterschwanden-Fahrwangen CH, Gewinner der Basis Bibel

In diesem Newsletter bieten wir dir verschiedene Vorschläge aus den Redaktionen rund um die Passionszeit und den Frühling an.

Artikel des Monats

Für den Monat März gibt es diese Beiträge gratis für dich:

Osterfrühling-Kreativpäckchen

Jedes Kind der Jungschar bekommt für Ostern oder den Frühling ein kleines Päckchen oder einen Umschlag mit Ideen und Anregungen und etwas Bastelmaterial. Bastelideen mit Anleitungen gibt es hier:

Osterfrühling-Kreativpäckchen

Lärm im Kopf

In dieser coronakonform gestalteten Bibelarbeit geht es um den Lärm in unserem Kopf, um unsere Schwierigkeiten, Stille auszuhalten und einfach mal nichts zu tun (auch kein YouTube!). Laufen wir vor der Stille davon? Anders Jesus: Gerade nach großen Ereignissen sucht er ganz bewusst die Stille und die Gemeinschaft mit Gott im Gebet. Ein Vorbild für unsere Gebetspraxis?

Lärm im Kopf


Empfehlungen und Neuigkeiten aus den Redaktionsteams

Online-Programme, Tools und Spiele

Die TEC bietet dir eine detaillierte Liste an digitalen Programmen, Tools und Games, mit denen du online Gruppenstunden durchführen kannst oder die dir dabei helfen können.

Online-Programme, Tools und Spiele

Der Welt ein Lächeln ins Gesicht zaubern – Gutes tun in Zeiten von Corona

Weil Corona uns immer noch begleitet, findet ihr ebenfalls neue Anregungen der KON, wie ihr im Lockdown euren Mädchen in der Gruppe »Ein Lächeln ins Gesicht zaubern« könnt, denn die brauchen euch gerade jetzt! … und dann könnt ihr gemeinsam mit ihnen kreativ und aktiv für Andere werden.

Der Welt ein Lächeln ins Gesicht zaubern – Gutes tun in Zeiten von Corona

HIStory – dein Podcast auf jugendarbeit.online

Der Steigbügel bietet dir in den kommenden Wochen eine Podcast-Reihe an. Du kannst die 10-minütigen Podcasts deinen Jugendlichen digital zur Verfügung stellen oder gemeinsam bei einem Spaziergang anhören und darüber ins Gespräch kommen. Die biblischen Porträts sollen ermutigen und werden mit einem persönlichen Actionstep und Gedankenanstößen für den gemeinsamen Austausch verknüpft.

HIStory – dein Podcast auf jugendarbeit.online

Passionszeit

Gottesdienst mit Herz und Hand, Haut und Haar

Schon wieder eine Passionszeit in der Corona-Pandemie und unter vielen verschiedenen Einschränkungen. Vieles geht gerade nur digital und virtuell. Das weckt Sehnsucht nach Glaubenserfahrungen mit allen Sinnen. Dazu gibt es von Jugonet Interviews, Grundsatzartikel, eine ganze Osterbox mit viel Material, Andachten und anderen Bausteinen, um in dieser Passionszeit – und vielleicht darüber hinaus Gottesdienste und Glauben mit Herz, Hand, Haut und Haar zu feiern und zu leben!

Gottesdienst mit Herz und Hand, Haut und Haar

Ostermorgen – Achterbahn der Gefühle

»Lachen und Weinen« – beides begleitet uns durch unser Leben und kann manchmal ganz schön für ein Gefühlschaos sorgen. Auch die Frauen zur Zeit Jesu haben das erlebt. In den Bibelarbeitsentwürfen der KON für die Passions- und Osterzeit findet ihr gute Impulse, darüber mit eurer (Mädchen)Gruppe auch online ins Gespräch zu kommen.

Ostermorgen – Achterbahn der Gefühle

Interaktiver Kreuzweg für junge Mitarbeitende

Der Jungscharleiter stellt euch hier eine Idee für einen Kreuzweg vor. Ihr könnt den Weg allein oder als Familie gehen. Der Redaktionskreis bietet vier Anregungen in Form von Stationen. Neugierig? Hier der Link:

Interaktiver Kreuzweg

Familiengottesdienst Passionszeit

Ja, – klar! Weil Gott „JA“ zu uns sagte, bewirkte der Tod von Jesus Christus Klarheit in unserer Beziehung zu Gott. Die JUMAT bietet einen Gottesdienst mit Wasser-Experiment – es soll „klar machen“, dass Jesus unser Leben wieder „klar machen“ will!

Familiengottesdienst Passionszeit


News

Hast du es schon entdeckt? Es gibt eine neue Startseite und sie wird sich in den nächsten Wochen noch weiter verändern. Dabei fließt euer geniales Feedback aus der Umfrage mit ein. Die neue Startseite bietet dir mehr Übersicht und direkte Suchfunktionen.


«Da ich mich in unterschiedlichen Bereichen in meiner Gemeinde und im EJW einbringe, profitiere ich sehr von dem großen und vielseitigen Ideenpool und dem einfachen und schnellen Zugriff darauf – und dies nicht nur in der Kinder- und Jugendarbeit.»

Simone Mistele, Erzieherin, Gewinnerin der Basis Bibel

Um dir den Zugriff auf deine Inhalte weiter zu erleichtern, werden wir bald eine App für Abo-Nutzer anbieten. Diese App geht jetzt in die Testphase. Dafür brauchen wir dich. Möchtest du die Beta-Version der App mit uns gemeinsam testen? Dann schreibe eine E-Mail an support@jugendarbeit.online.

Wir wünschen dir und deinem Team eine gewinnbringende Zeit vor dem Restart. Falls du noch grundlegende Tipps für deine Online-Jugendarbeit brauchst, schau doch mal <a href=“https://mrjugendarbeit.com/trends/16-tipps-fuer-online-jugendarbeit/“ target=“_blank“>hier</a> bei unserem Partner Mr. Jugendarbeit vorbei. Wie kann man Jugendliche auf den verschiedenen Plattformen ansprechen? Welche Inhalte kannst du mit ihnen teilen und wie können sie mitdiskutieren und sich einbringen? MRJ möchte dich fit machen, um mit Jugendlichen in Beziehung zu kommen.

 

Herzliche Grüße
Dein jo-Team