Geschafft! Die Stadtmauer steht!Geschafft! Die Stadtmauer steht!

Einheit: Geschafft! Die Stadtmauer steht!

Verband: buch+musik , ejw-service gmbh
Zeitbedarf: 120 Min. (Vorbereitung: 60 Min.)
Materialart: Stundenentwurf
Zielgruppe: Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: Jungscharleiter
Benötigte Materialien: Erbsen, weißes Papier, Buntstifte, Filzstift(e)
Bibelstelle: undefined

Sich über Gott freuen und ihm danke sagen.


Vorschau:

Nehemia ist überglücklich

Zielgedanke

Sich über Gott freuen und ihm danke sagen.

Vorüberlegung für Mitarbeitende

Nehemia schaffte das Unmögliche und baute in nur 52 Tagen die Jerusalemer Stadtmauer wieder auf. Alle Beteiligten waren stolz und froh. Als Esra ihnen nach dem Ende des Bauens aus dem Gesetzesbuch von Mose vorlas, stellten sie fest, dass die Zeit des Laubhüttenfestes kurz bevor stand. Das Fest wurde einst gefeiert zur Erinnerung an die Befreiung des Volkes Israel von den Ägyptern. Seit der Zeit Josuas hatte es kein Fest mehr gegeben.
In gewisser Weise wurde das Volk jetzt wieder befreit: Die Stadtmauer schützte nun vor will-kürlichen Angriffen der Feinde. So ließ das Volk die Tradition des Laubhüttenfestes wieder aufleben. Damit wollten sie Gott ihre Freude und Dankbarkeit ausdrücken.

...
  • Autor / Autorin: Tanja Ziegler
  • © buch+musik , ejw-service gmbh

Einheit kaufen