Gl├╝ck gehabtGl├╝ck gehabt

Downloads zu diesem Element:

  • Gewichtheber-scaled.jpg

Einheit: Gl├╝ck gehabt

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 45-55 Min. (Vorbereitung: 40-60 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Kinder (7-11 Jahre), Kinder/ Pre-Teens (10-13 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: JUMAT
Ben├Âtigtes Material: alte Zeitungen
Bibelstelle: Matth├Ąus 5,5-6
Matth├Ąus 5,5-5,6

5Selig sind die Sanftm├╝tigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.

6Selig sind, die da hungert und d├╝rstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.

Die Bibel nach Martin Luthers ├ťbersetzung, revidiert 2017, ┬ę 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

In einem Theaterst├╝ck erfahren die Kinder, dass trotz Ungerechtigkeit und L├╝gen anderer Kinder, sie ganz einfach Ehrlich und Gerecht bleiben k├Ânnen.


Vorschau:

Letzte Woche haben wir von einigen Dingen geh├Ârt, die Jesus bei einer ber├╝hmten Predigt gesagt hat. (Die Kinder wiederholen kurz den Inhalt von letzter Woche.) Aus dieser Rede h├Âren wir heute noch mehr. Daf├╝r schalten wir heute live ins Galil├Ąa vor 2000 Jahren und h├Âren mal, was die, die dabei waren, so dar├╝ber dachten:
Zwei Mitarbeiter, m├Âglicherweise mit Kost├╝men aus biblischer Zeit verkleidet, kommen herein. Sie sind ├╝berrascht, sich zu sehen.
Jakob (J): Oh, Hallo David, was machst du denn hier?
Sie begr├╝├čen sich.
David (D): Ach, hi Jakob, du auch hier? Ja, meine Eltern haben mich mitgeschleppt, sie wollten auch mal h├Âren, was dieser Jesus aus Nazareth so zu sagen hat. Du wei├čt ja, wie sie sind.
J: Ach so, also jedenfalls cool, dich hier zu treffen! Voll interessant, was der so gesagt hat, oder?
D: Ach ja, fandest du? Also ich glaube, der Typ hat nicht so richtig Ahnung vom wahren Leben.
J: H├Ą, wie meinst du das denn?
D: Also zum Beispiel diese eine Sache, die er gesagt hat, irgendwas mit Sanftm├╝tigen.
J: Dass wir uns freuen d├╝rfen, wenn wir auf Gewalt verzichten?
D: Ja, genau, und noch irgendwas mit Gerechtigkeit.
J: Dass wir uns freuen d├╝rfen, wenn wir Hunger auf Gottes Gerechtigkeit haben?
D: Ja, das. Das ist doch total unrealistisch! Es kann halt nicht immer gerecht zugehen. Und manchmal muss man eben auch seine Muckis einsetzen. Zum Beispiel, du kennst doch die Lydia aus unserer Klasse?
J: Klar, die ist in meiner Tennisgruppe!
D: Ach echt? Also jedenfalls, die mag ich ja voll, und wenn ich ihr Herz gewinnen will, muss ich eben in einer Schl├Ągerei gegen den starken Lukas gewinnen, so ist das nun mal. Guck doch, wie viele Muskeln der hat! Und wie stark der damit aussieht!

...
  • Autor / Autorin: Kerstin Brust
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen