GrundsätzlichesGrundsätzliches

Einheit: Grundsätzliches

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in WĂĽrttemberg
Zeitbedarf: 10-60 Min. (Vorbereitung: 10-30 Min.)
Materialart: Hintergrund/ Grundsatz
Zielgruppe: Mitarbeitende
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Redaktion: Jungscharleiter

In diesem Artikel werden biblische Zusammenhänge und die Handlung der Jakobsgeschichte kurz skizziert. Dazu gibt es Ideen zur inhaltlichen Gestaltung einer Kinderfreizeit.


Vorschau:

Jakob ist eine der spannendsten Geschichten der Bibel. Hier geht es richtig zur Sache. Für Kinder ist die Geschichte bis heute spannend. Das hängt damit zusammen, dass sich Kinder in vielen Themen wiederfinden: Da geht es um Konkurrenz unter Geschwistern, Lieblingskinder, Streit unter Eltern, gebrochene Versprechen, Streit, Schuld, Neid, Kämpfe im Glaubensalltag, aber auch um Vergebung, Gottes Liebe und Treue zu seinen Kindern und Versöhnung unter Geschwistern.
Die Themenreihe „Jakob – geflüchtet – gesegnet – versöhnt“ eignet sich daher hervorragend, um mit Kindern ins Gespräch über Konflikte und Krisen zu kommen. Was treibt die Kinder um? Und welche Rolle spielt Gott dabei, wo ist er für sie da, mit ihnen spürbar unterwegs?

Wir haben die Reihe für Freizeiten gedacht, man kann natürlich ebenso mehrere Wochen an Gruppenstunden über Jakob füllen. So hat man den Charakter der Fortsetzungsgeschichte, und die Kinder werden länger von Jakob und seinen Abenteuern begleitet.

Anbei einige grundsätzliche Aspekte rund um die Themenreihe für den großen Zusammenhang und die ganz praktischen Seiten.

...
  • Autor / Autorin: Antje Metzger
  • © ann-YtJQ-jma-SE-unsplash.jpg

Einheit kaufen