Meine Gemeinde in 2020Meine Gemeinde in 2020

Downloads zu diesem Element:

  • Gemeinde-2020_Ablauf_Anhang.docx

Einheit: Meine Gemeinde in 2020

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 180-240 Min. (Vorbereitung: 60-120 Min.)
Materialart: Kreativangebot
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: (Jugend-)Gottesdienst, Events + Projekte, Freizeiten, Offenes Angebot
Redaktion: TEC:
Benötigte Materialien: Getränke, Box mit Süßigkeiten, Liederbücher, Bibel(n), kopierter Bibeltext, Arbeitsblätter, Edding(s), Tesa-Krepp, Postkarte(n), Zeitung(en) / Zeitschrift(en), Schere(n), Kleber, Moderationskarten
Bibelstelle: Matthäus 28,18-20LUT17
Matthäus 28,18-28,20

18Und Jesus trat herzu, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. 19Darum gehet hin und lehret alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes 20und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

Wie gelingt es Teens konkret herauszufordern, ihre Träume von einer Gemeinde 2020 zu formulieren und sie an einem Veränderungsprozess nicht nur zu beteiligen, sondern ihre Motivation zu nutzen.


Vorschau:

1. Vorüberlegungen

a) Wenn wir Teenager und Jugendliche wirklich mitnehmen wollen auf eine Reise in die Zukunft unserer Gemeinde, wie es aussehen könnte und werden soll, müssen wir vor der Zukunftswerkstatt damit beginnen. Träume oder Visionen beginnen mit der Sehnsucht. Sehnsucht entsteht, wenn ich etwas erlebt oder verstanden habe und ich dieses bei mir / bei uns in der Gemeinde vermisse. Das können Besuche und Kontakte zu anderen fitten Gemeinden oder Jugendkreisen sein, Teilnahme an Kongressen oder ein paar Bibelarbeiten im Vorfeld. Wenn wir unsere Teenager- und Jugendkreise beteiligen möchten, geschieht das nicht an einem Nachmittag. Dazu gehören ein vorbereitender Prozess und eine bewusste Haltung.

Damit meine ich neben Bildern, die in Köpfen entstehen sollen, vor allem Folgendes:

...
  • Autor / Autorin: Friedrich Kasten
  • © Deutscher EC-Verband