Sinn-voll lebenSinn-voll leben

Downloads zu diesem Element:

  • AB-Vier-Schwerpunkte-_-Sinn.pdf

Einheit: Sinn-voll leben

Verband: Deutscher EC-Verband
Zeitbedarf: 60-90 Min. (Vorbereitung: 45-90 Min.)
Materialart: Bibelarbeit
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Konfis, Teens (12-16 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde, Schulung
Redaktion: TEC:
Benötigte Materialien: Zettel und Stifte, Laptop und Beamer, alte Zeitschriften, Verkleidungskoffer, große Papierbögen, Moderationskarten, Flipchart, Bibel(n) (1 pro Teilnehmer), Plakat mit Bibelstellen, Plakat mit Zitat, Bild mit Körperumriss, Arbeitsblatt für Einzelarbeit (je 1 pro Gruppenleiter), Schild(er) (mit A,B, C und D),
Bibelstelle: undefined

Die Frage nach dem Sinn des Lebens und dem „WOZU das Ganze“ beschäftigt die Menschen schon immer. Es ist gut, diese Frage zu stellen, denn wer das Ziel kennt, kann den Weg finden.
Mit dieser Einheit werden Jugendliche herausgefordert, über ihre Lebensziele und ihren Lebenssinn nachzudenken.


Vorschau:

Sinn-voll leben

1. Vorbemerkungen (inkl. Bedeutung für Teenager heute)

Die Suche nach dem Sinn des Lebens, nach Wahrheiten, die halten, was sie versprechen, ist für alle Menschen ein Thema. Woher komme, wohin gehe  ich und wozu lebe ich, sind ganz entscheidende Fragen. Insbesondere im Teeniealter tauchen diese Fragen vermehrt auf. Erst wenn ich meinem Leben eine Zielsetzung gebe, kann ich beurteilen, ob ich auf dem richtigen Weg bin oder nicht. Außerdem geben Ziele Halt und Orientierung in Zeiten der Unsicherheit.

2. Zielgedanke

Mit dieser Einheit sollen Jugendliche motiviert werden, über ihre Lebensziele und ihren Lebenssinn nachzudenken. Dabei sollen sie entdecken, dass sie Gottes Ebenbild sind. Weil Gott uns nach seinem Bild erschaffen hat, steckt in unseren Herzen die Sehnsucht, unseren Schöpfer kennenzulernen. Aus dieser Beziehung heraus, bekommt alles andere seinen angemessenen Stellenwert.

3. Einführung (inkl. Erklärungen zum Bibeltext/Mini-Exegese)

Welche der Dinge, die deinem Leben Sinn geben, haben wirklich bleibenden Charakter? Welche sind zeitlich begrenzt? Gerade in unserer schnelllebigen Zeit ist die Haltbarkeitsdauer von Dingen, die uns Sinn versprechen, ziemlich begrenzt.

In 1. Mose 1,26-28 heißt es mehrfach, dass der Mensch zum Ebenbild Gottes erschaffen ist. Dabei geht es nicht um das Aussehen oder andere körperliche Aspekte, sondern darum, dass wir Menschen als Gegenüber Gottes geschaffen sind

...
  • Autor / Autorin: Bernd Pfalzer
  • © Deutscher EC-Verband

Einheit kaufen