„Talente entdecken“ – Talentshow für die Hochzeit„Talente entdecken“ – Talentshow für die Hochzeit

Einheit: „Talente entdecken“ – Talentshow für die Hochzeit

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 120-120 Min. (Vorbereitung: 20-40 Min.)
Materialart: Spiel(e)
Zielgruppe: Kinder
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Themenstellungen: 5 Sterne Sommer, Spiel und Spaß, ejw
Redaktion: Jungscharleiter
Benötigtes Material: Materialliste im Anhang

Geschichte zur Einführung des Spiels:

Laban plant die Hochzeitsfeier für seine Tochter Rahel und seinen Neffen Jakob. Viel hat er schon organisiert. Es gibt genug zu Essen und zu Trinken, und die Hochzeitskleider sind in Auftrag gegeben. Dann fällt ihm etwas ein: Er hat noch gar nicht an ein Unterhaltungsprogramm für die Gäste gedacht. Musiker/innen, Artist/inn/en, Tänzer/innen oder Dichter/innen. Laban möchte seinen Gästen ein buntes Programm bieten. Und die Dekoration für die Feier fehlt auch noch. Also macht er sich auf die Suche. Leider ist die nicht sehr erfolgreich. Er erhält eine Absage nach der anderen. Also kommt er mit seiner Bitte zu euch. Ihr sollt bis heute Abend herausfinden, wer was an der Hochzeit vortragen kann. Dabei dürft ihr frei wählen, Hauptsache das Programm ist bunt gemischt. Ihr schaut euch etwas ratlos an. Ihr seid einfache Hirten, von euch hat noch niemand jemals etwas Künstlerisches oder Musikalisches oder sonst etwas vorgetragen. Aber da ihr Laban nicht enttäuschen möchtet, macht ihr euch sofort auf die Suche nach euren Talenten.

Spielanleitung:

Im Stationenspiel sollen die Kinder an verschiedenen Stationen ihren Fähigkeiten auf die Spur kommen. Sie sollen dabei bewusst nicht nur Dinge probieren (können), die sie schon kennen, oder die ihnen Spaß machen. Dazu kann das Spiel in zwei Varianten gespielt werden, je nach Mitarbeiter/innen- und Corona-Situation.

Variante 1:
Laufzettel mit frei wählbaren Stationen

Pro Station braucht es einen bis zwei Mitarbeitende. Die Stationen sind übers Gelände verteilt. Die Kinder bekommen nach der Spieleinführung einen Laufzettel, den sie an jeder Station ausfüllen/ stempeln lassen müssen. Auf dem Laufzettel sind für jede Station 5 Sterne angegeben, mit deren Hilfe die Kinder markieren sollen, ob ihnen etwas leichtfällt und Spaß macht oder eher nicht. Dabei geht es nicht darum jemanden bloßzustellen. Vielmehr sollen die Kinder eine Einschätzung erhalten, in welchem Bereich sie Talente haben (könnten).

Variante 2:
Die Gruppe bleibt zusammen und macht alle Stationen gemeinsam.

Das Material für die Stationen wird vor dem Spiel vorbereitet. Alle 14 Stationen werden übers Gelände verteilt aufgebaut. Alle Kinder erhalten auch hier einen Laufzettel. Die Gruppe geht gemeinsam von Station zu Station. Ihr könnt die Stationen natürlich mit den anderen Gruppen teilen. Achtet einfach darauf, am Ende die Dinge zu desinfizieren, die man anfassen muss bzw. dass genug Material für jeden da ist.

Spielende:

Das Stationenspiel „Talente entdecken“ hat keinen Sieger. Ist am Ende die Zeit um bzw. wurden alle Stationen absolviert, trefft ihr euch, um eure Antwort für Laban zu formulieren. Schreibt ihm einen Brief, indem ihr ihm sagt, wer was an der Hochzeit beitragen kann. Lasst die Kinder dabei selbst entscheiden bzw. ermutigt sie und helft ihnen, wenn sie sich schwertun. Manchmal braucht man den Zuspruch, bevor man sich selbst etwas zutraut. Schickt den Brief mit einem Boten zur Freizeitleitung (bitte vorher absprechen). Dort bekommt der Bote oder die Boten im Gegenzug ein Danke von Laban, der froh ist, dass die Hochzeitsgäste so gut unterhalten werden. An dem „Danke“ kann folgende Botschaft von Laban befestigt werden:

Liebe Hirten,

ich habe euren Brief erhalten. Vielen Dank, dass ihr euch so ins Zeug legt und Teil unseres großen Hochzeitsfestes seid. Ich freue mich schon sehr auf eure Beiträge. Weil ihr so fleißig wart und mir echt geholfen habt, schicke ich euch (hier das Danke einfügen, z.B. eine Tüte Gummibärchen oder jeweils einen besonderen Stift oder…) als Dankeschön. Ihr seid spitze und ich bin stolz, dass ihr zu meinen Freunden gehört. Gott segne euch.

Liebe Grüße,
Laban

Natürlich könnt ihr euch im Vorhinein überlegen, ob einige Talente wirklich Laban ihr Können bei einer Hochzeitsfeier anschließend zeigen. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Die Stationen:

Folgende Vorschläge gibt es für die Stationen. Je nach den Talenten der Mitarbeitenden können sie ausgetauscht und ersetzt werden. Schön wäre es, wenn sie in der gleichen Kategorie bleiben, d.h. dass ein sportliches Talent mit einem anderen sportlichen Talent ersetzt wird. Sucht euch 7 – 10 Stationen aus, die möglichst unterschiedliche „Talentkategorien“ abdecken. Die Kinder sollen bewusst auch etwas ausprobieren, dass sie normalerweise nicht anspricht oder sie sich nicht selbst aussuchen würden. In der Laufzettelvorlage tragt ihr die Stationen ein, für die ihr euch entscheidet.

  1. Jonglieren mit 3 Bällen (sportliches Talent, bzw. Hand-Augen-Koordination)
  2. Slackline (sportliches Talent, Gleichgewichtssinn)
  3. Kurzes Fußballspiel (sportliches Talent)
  4. Kleines Floß bauen aus Ästen und Paketschnur (handwerklich-technisches Talent)
  5. Ketten aus Kokosnussschalen (handwerklich-technisches Talent/ künstlerisches Talent)
  6. Lied mit Percussion-Instrumenten begleiten (musikalisches Talent, Rhythmusgefühl)
  7. Fimo modellieren z.B. ein Tier aus einem Stück Fimo (künstlerisches Talent)
  8. Handlettering: Kurzen Satz oder Bibelvers gestalten (künstlerisches Talent)
  9. Kaffeeklatschrunde: Jeder bekommt einen Becher Tee, Saft oder einen Cocktail. Anschließend geht es reihum und jeder erzählt von seinem letzten Geburtstag, einem tollen Erlebnis, worauf er/sie sich in nächster Zeit freut, … (Soziales Talent, Geselligkeit)
  10. Komplimentendusche: Ein Kind steht etwas von den anderen entfernt. Alle anderen stellen sich hintereinander in eine Reihe. Dann läuft das erste Kind aus der Reihe auf das einzelne zu, sagt ihm ein Kompliment (du kannst gut, ich mag an dir, …), läuft zurück und stellt sich hinten an. Das geht so lange, bis jedes Kind ein Kompliment verteilt hat. Dann wird gewechselt. Bei der Auswertung auf dem Laufzettel geht es ums Komplimente geben, nicht annehmen. (Soziales Talent, einfühlsam)
  11. Gemeinsame Geschichte schreiben: Jedes Kind schreibt oben auf sein Blatt zwei Sätze untereinander als Anfang einer Geschichte (z.B. Es regnete. Paul hatte Langeweile und sah aus dem Fenster). Anschließend faltet jeder das obere Ende des Blattes, so dass nur noch der zweite Satz zu lesen ist. Dann wird das Papier einmal nach links weitergegeben. Jetzt schreibt jeder auf sein neues Blatt einen Satz, der zum ersten passt, faltet den oberen Satz wieder weg und gibt das Blatt weiter. Wenn jeder wieder sein Blatt in der Hand hat, darf jeder seine Geschichte vorlesen. (Sprachliches Talent)
  12. Ein englisches Lied lernen z.B. If you’re happy and you know it (Sprachliches Talent)
  13. Gegenstände merken: 20 Dinge liegen auf einer Decke. Die Kinder haben 30 Sekunden Zeit, sich alles anzuschauen. Anschließend wird eine Decke darübergebreitet und eine Sache weggenommen. Was fehlt? Die Kinder machen diese Übung einzeln. (Organisatorisches Talent, gutes Gedächtnis)
  14. Postkarte mit aufmunternden, ermutigenden, fröhlichen Grüßen an die Hochzeitsgäste schreiben (Soziales Talent, für andere da sein)
  15. Weitere eigene Ideen…

  • Autor / Autorin: Lena Bertsch
  • © © pixabay J-P-M

Einheit speichern