Welcome & Goodbye – Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale für deine GruppeWelcome & Goodbye – Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale für deine Gruppe

Einheit: Welcome & Goodbye – Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale für deine Gruppe

Verband: CVJM-Westbund
Zeitbedarf: 120-120 Min. (Vorbereitung: 30-120 Min.)
Materialart: Stundenentwurf
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Mitarbeitende, Teens (12-16 Jahre), Mädchen
Einsatzgebiete: (Jugend-)Gottesdienst, Gruppenstunde
Redaktion: KON
Benötigtes Material: siehe Artikel

In diesem Artikel werden verschiedene Aktionen vorgestellt um neue Mädchen und Teamerinnen zu begrüßen und andere, die eine Gruppe verlassen werden, gebührend zu verabschieden.
Du kannst aus den zahlreichen Ideen auswählen, was für dich und deine Gruppe passt.


Vorschau:

Die Jugendarbeit lebt von der Veränderung – immer wieder kommen neue Mädchen in unsere Gruppen und Kreise, und ältere Jugendliche wachsen aus unseren Angeboten heraus. Sie werden vielleicht selbst Teamerin und unterstützen unsere Arbeit so weiter. Oder sie suchen sich etwas Neues, weil sie die Jugendarbeit vielleicht zu Gunsten von Ausbildung und Studium verlassen müssen. Jugendarbeit ist ein ständiges Kommen und Gehen.

Uns liegt daran, den Teilnehmerinnen und Teamerinnen ihre Zeit bei uns in der Jugendarbeit, wie lange sie auch sein mag, schön zu gestalten und ihnen wertschätzend zu begegnen. Teilnehmerinnen und Teamerinnen sollen sich bei uns immer wohl und willkommen fühlen. Deswegen ist es so wichtig, das Kommen und Gehen als Gruppenleiterin bewusst zu gestalten. Dafür gibt es unzählige Möglichkeiten und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

In diesem Artikel werden einige unterschiedliche Möglichkeiten vorgestellt, Teilnehmerinnen und Teamerinnen willkommen zu heißen oder sie gebührend zu verabschieden. Such dir das heraus, was für dich und deine Gruppe am besten passt. Denk die Ideen gerne weiter und pass sie für euch und eure Gegebenheiten an – oder probiere mehreres aus. Du könntest z.B. jedes Jahr nach den Sommerferien eine andere Willkommens-Aktion für neue Mädchen machen und jedes Jahr vor den Sommerferien vielleicht eine Abschiedsparty für Mädchen und Teamerinnen, die euch verlassen werden.

Dem Kommen und Gehen in der Jugendarbeit bewusst Raum und Zeit zu geben, ist sinnvoll, um Mädchen das Ankommen und auch das Verabschieden zu erleichtern.

In diesem Artikel findet ihr einen Pool von Ideen für Willkommens- und Abschiedspartys mit Spielen, Rezepten, Geschenkideen und vieles mehr.

...
  • Autor / Autorin: Almut Kieffer
  • © CVJM-Westbund

Einheit kaufen