Workshop „Steine gestalten“Workshop „Steine gestalten“

Einheit: Workshop „Steine gestalten“

Verband: EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Zeitbedarf: 5-60 Min. (Vorbereitung: 15-90 Min.)
Materialart: Kreativangebot
Zielgruppen: Kinder (3-7 Jahre), Kinder (7-11 Jahre)
Einsatzgebiete: Freizeiten, Gruppenstunde
Themenstellungen: 5 Sterne Sommer, Workshops
Redaktion: Jungscharleiter

Hier bieten wir mehrere Ideen, was man mit Steinen kreativ basteln kann. Man kann sich eine oder mehrere Ideen auswählen und als Workshop anbieten. Die meisten Basteleien sind einfach gehalten. Man benötigt wenige Materialen, sodass man mehrere Bastelideen anbieten und betreuen kann. Alle Ideen lassen sich vielfältig variieren, so dass sie sowohl für kleinere als auch größere Kinder angewendet werden können. Einfach ausprobieren!

Steine anmalen

Um die Steine anzumalen können Acrylfarben, Acrylstifte oder auch Permanentmarker verwendet werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit Stiften können auch Wünsche (Glück, Gesundheit, gute Besserung, Alles Gute, Danke, …) Namen oder sogar Verse auf die Steine geschrieben werden. Die Steine von Staub etc. säubern, ggf. trocknen lassen und dann geht’s los.

Material:

  • Steine in jeglichen Formen
  • Acrylfarben,
  • Pinsel in verschiedenen Stärken
  • Acrylstifte

Kerzenhalter aus Steinen

Hierzu benötigt man Steine, die mindestens an einer Seite flach sind. Diese stapelt man übereinander und fixiert sie mit Heißkleber. Wer möchte, kann sie zuvor gestalten (z.B. mit Permanentmarker oder Acrylfarben). Man achte darauf, dass der oberste Stein möglichst an beiden Seiten flach ist. Zuletzt fixiert man mit Heißkleber ein Teelicht im Glas oder Alu auf dem obersten Stein. Der Vorteil bei einem Glasteelicht ist, dass sich die Kerzen leichter austauschen lassen.

Material:

  • Flache Steine
  • Permanent Marker (z.B. Edding)
  • Acrylfarben
  • Heißkleber
  • Teelicht vorzugsweise im Glas

Kartenhalter aus Stein

Als erstes wird der Stein bunt bemalt. Sobald die Farbe trocken ist, wickelt man den Draht um den Stein herum, wobei eine Seite des Drahtes länger gelassen wird. Das kürzere Ende wird am längeren Stück fixiert. Auf das längere, nach oben ragende Ende fädelt man nach Belieben Perlen auf. Dabei lässt man mindestens 10cm des Drahtes nach oben frei. Diesen dreht man zu einem doppelten Kreis (oder Herz), sodass zwischen die Drähte eine Karte oder ein Foto gesteckt werden kann. Die Kartenhalter eignen sich z.B. als Ständer für Namenschilder.

Material:

  • Stein
  • Draht Ø 0,5mm (z.B. Blumendraht oder Aludraht) jeweils Länge ca. 40-50 cm
  • Acrylfarbe / Fingerfarbe und oder Permanentmarker
  • Bunte Perlen (zum auf den Draht aufzufädeln), je nach Geschmack Holzperlen, Glasperlen, Bügelperlen, …
  • Seitenschneider

Steintiere

Die Steintiere werden aus kleineren, abgerundeten Steinen und Tonpapier hergestellt. Hier können unterschiedliche Tiervorlagen verwendet werden.

Zunächst bemalt man den Stein entsprechen des ausgewählten Tieres. Danach wird der Umriss des Tieres auf Tonpapier aufgezeichnet und ausgeschnitten. Anschließend klebt man den bemalten Stein auf die passende Stelle auf dem Tonpapiertier auf. Dafür kann z.B. Heißkleber verwendet werden. Zum Schluss können noch Details, wie beispielsweise Mund und Augen, mit Stiften auf das Tonpapier aufgemalt werden. Die Steintiere können sehr gut als Briefbeschwerer oder zum Beschweren von Tischdecken genutzt werden.

Material:

  • Flache, kleinere abgerundete Steine
  • Acrylfarbe,
  • Pinsel in verschiedenen Stärken
  • Filzstifte
  • Edding
  • Tonpapier / -karton
  • Schere
  • Bleistift
  • Wackelaugen (bei Bedarf)
  • Heißkleber
  • Tierschablonen

Weitere Ideen:

Figuren aus Speckstein

Speckstein ist ein weicher Stein, der sich einfach bearbeiten lässt. Er lässt sich mit Feilen und Schleifpapier zu wunderschönen Formen bearbeiten. Ideen finden sich zu genüge im Internet.

Für kleine Kinder: einfache Steintiere oder Steinmännchen

Als einfache Idee für kleinere Kinder können Steine gesammelt werden und diese auf Papier aufgeklebt werden. Danach können Tiere oder Menschen darauf gestaltet werden, in dem z.B. die Fühler und Beine eines Marienkäfers, Flügel für einen Schmetterling oder Bauch, Beine und Arme für ein Strichmännchen gemalt werden.

  • Autor / Autorin: Manuela Kohnle, Lea-Manon Burrer
  • © EJW - evangelisches Jugendwerk in Württemberg

Einheit speichern