Social Media WallSocial Media Wall

Social Media Wall

Kategorie:
Thema: Alle Themen
Gruppengröße:
Alter:
Anspruch für Leitung:
Anspruch für Gruppe:
Aufwand:
Sozialform:
Benötigte Zeit: 60 Min.

Mithilfe von Hashtags in Twitter, Facebook oder Instagram entsteht ein Gesprächsfaden, den man projiziert.

Material: Laptop, Beamer, Internetzugang

Beschreibung

Eine Social Media Wall entsteht, indem alle Nachrichten eines bestimmten Dienstes, die ein bestimmtes #Hashtag enthalten, per Videoprojektion sichtbar gemacht werden. Dadurch können sich Teilnehmende bei einer größeren Veranstaltung beteiligen.

Das Hashtag sollte so gewählt sein, dass es nicht zufällig von Unbeteiligten verwendet wird, aber trotzdem kurz genug ist, dass man ihn schnell eintippen kann.

Wie lässt sich eine Social Media Wall einsetzen:

  • für eine Online-Diskussion (auch mit abwesenden Personen)
  • für eine Podiumsdiskussion
  • für ein größeres Event zur Veröffentlichung der Ergebnisse einer Gruppenarbeit

Zum Einstieg eignen sich folgende Tools:

Variante

Hashtags können auch zur Kommunikation bei Geländespielen genutzt werden.

Anwendungsbeispiel

Eine Bibelarbeit lässt sich in einer Großgruppe per Social Media Wall durchführen. Die Teilnehmenden können ihre Auslegung und Reaktionen gleichzeitig beitragen und auf andere reagieren.

  • Eine Methode aus: Ebinger, Thomas / Haller, Judith / Sohn, Stephan (Hg.): Tool Pool. 200 bewährte und neue Methoden für die Konfi- und Jugendarbeit, buch+musik, Stuttgart 2021
  • © buch+musik, ejw-service gmbh.
    Die Nutzung des vollständigen Inhalts ist nur mit dem Erwerb des Buches/E-Books oder dem Kauf über jo gestattet.

Baustein speichern