Wertsch├Ątzende Willkommens- und Verabschiedungskultur in einer GruppeWertsch├Ątzende Willkommens- und Verabschiedungskultur in einer Gruppe

Wertsch├Ątzende Willkommens- und Verabschiedungskultur in einer Gruppe

Hintergrund/ Grundsatz

Verband: CVJM-Westbund
Zeitbedarf: 10-15 Min. (Vorbereitung: 5-5 Min.)
Materialart: Hintergrund/ Grundsatz
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Mitarbeitende, M├Ądchen
Einsatzgebiet: Schulung
Redaktion: KON

Mitarbeiter und Gruppenteilnehmer kommen und gehen. Dabei kommt die Wertsch├Ątzung des einzelnen oft zu kurz. In diesem Artikel findest du positive sowie negative Beispiele mit ein paar Tipps f├╝r dich, um eine gesunde Willkommens- und Abschiedskultur zu pr├Ągen.


Vorschau:

Du kommst das erste Mal zu einer Gruppenstunde, weil dich deine Freundin eingeladen hat, oder du von der Gruppenleiterin gefragt wurdest: ┬╗Hey, komm doch mal vorbei!┬ź. Dein Puls steigt, viele Fragen schie├čen durch deinen Kopf und du willst auf keinen Fall etwas falsch machen oder als ┬╗Dummie┬ź dastehen. Du entdeckst bekannte Gesichter, die Gruppenleitung nimmt dich auch nach kurzer Zeit wahr und kommt auf dich zu, sie hei├čen dich herzlich willkommen.

┬╗Sch├Ân, dass du da bist!┬ź ÔÇô wer h├Ârt diesen Satz nicht gerne? Eine Wertsch├Ątzung ┬╗instant┬ź und einfach so, weil die anderen sich echt freuen, dich zu sehen. Willkommen zu sein ist ein sch├Ânes Gef├╝hl.

┬╗Du bist willkommen!┬ź

Das geht sogar online! Ich habe mich letztens getraut, in einen Livestream-Chat eines Hillsong-Germany-Gottesdienstes zu schreiben ┬╗Hallo, ich bin zum ersten Mal dabei.┬ź Da gab es Teamer von der Kirche, die direkt positiv reagiert haben, mich willkommen hie├čen und mir das Gef├╝hl von diesem Foyer-Moment gaben: Die T├╝ren sind weit offen. Du wirst gesehen, man kommt mit strahlendem Gesicht auf dich zu und sagt: ┬╗Wie sch├Ân, dass du heute da bist!┬ź ÔÇô unbezahlbar.

...
  • Autor / Autorin: Anna Lange
  • © CVJM-Westbund

Baustein kaufen