Wie geht eigentlich … glauben?

Thema
Thema

Wie geht eigentlich … glauben?

Enthält: 10 Beiträge
Materialart: Andacht
Zielgruppen: Jugendliche (15-19 Jahre), Konfis, Teens (12-16 Jahre), Junge Erwachsene (18+), Mitarbeitende
Einsatzgebiete: Evangelisation/ missionarisches Event, Freizeiten, Gruppenstunde, Schulung
Verband: CVJM Westbund
Redaktion: KON
Zeitbedarf: 10-120 Min. (Vorbereitung: 5-45 Min.)
Du bist nicht angemeldet. Bitte melde dich an um Inhalte zu speichern und herunterzuladen. Jetzt anmelden / registrieren

10 Themenartikel, Bibelarbeiten und Stundenentwürfe gehen anhand des Vaterunsers der Frage nach: Wie geht eigentlich … glauben?

Vorschau:

In den Stundenentwürfen, Themenartikeln und Bibelarbeiten wird das Thema am Vaterunser entfaltet. So geht es um das Vaterverhältnis genauso wie um den Himmel – Begriffe wie »heilig«, »Reich«, »Schuld und Vergebung«, »Erlösung« … geben Impulse für biblische und auch spielerische Gruppenstunden. Die Themenartikel sind ein wertvolles Angebot für Mitarbeiterinnen (und Mitarbeiter) zur persönlichen Reflexion.

█▌█ ███▌████████▌██ ████ ███▌█ ███▌ █▌███▌▌▌██▌▌▌█ █▌██▌█▌ █▌▌ ███▌█ ███▌ █▌███▌▌▌██ ███ █▌████████▌

████

▌█ ███ █▌███████▌███████▌ ████████▌▌██▌█ ███ █▌██▌████▌▌██ █▌██ ███ █████ ██ ██▌███████ ██▌██▌▌█▌▌ ██ ███▌ ██ ██ ███ ██▌████████▌▌█▌█ ███████ █▌█ ██ ███ █▌███▌ ███ ████▌███ █▌█ ████▌▌▌███▌ ████▌████▌ ██████▌█ ███ ███████████▌ ████▌████████ ▌▌▌ █████ ▌███▌██ ████ █▌█▌▌████ ███ ████ ██▌█▌██▌████ ████████▌█████▌ █▌█ ████████▌▌██▌ █▌██ █▌█ ███▌██▌▌██ ██████▌ ████ █▌▌████▌▌██▌████ ████ █▌▌████▌▌███ ███ ███████▌▌████ ███▌██▌██▌

  • Autor / Autorin: Jutta Lücking, Redaktion KON
  • © CVJM Westbund
In diesem Thema sind folgende Materialien enthalten
  •  Vater unser?
    Vater unser?

    Diese nachdenklich-meditative Bibelarbeit mit einzelnen Stationen beschäftigt sich mit dem Gottesbild des Vaterunser. Was bedeutet es, dass Gott* hier als Vater angesprochen wird? Und was sagt

  •  Amen! So soll es sein!
    Amen! So soll es sein!

    „Amen“ – mit diesem Wort beenden wir meistens unsere Gebete. „Amen“ bedeutet „so soll es sein“ oder auch „es geschehe“. In diesem Stundenentwurf geht es um beides: um Dinge, die

  •  Dein Reich komme – ein expansives Gruppenspiel
    Dein Reich komme – ein expansives Gruppenspiel

    Gemeinsam am Reich Gottes bauen – dazu fordert uns die Bibel auf. In diesem Spiel machen wir zusammen erste Erfahrungen, wie das funktionieren kann. Dieses Spiel kannst du – je nach Vorbereitung

  •  Heilig
    Heilig

    In dieser kreativ-meditativen Gruppenstunde beschäftigen wir uns mit der Frage, was es bedeutet, dass Gott und sein Name heilig sind. Was heißt das? Wie zeigt sich das? Kann ich das vielleicht

  •  Ich bin dein Vater – wenn die eigene Erfahrung keinen guten Vater kennt
    Ich bin dein Vater – wenn die eigene Erfahrung keinen guten Vater kennt

    Wie geht es dir, wenn du an deinen Vater denkst? Hilft dir dein eigenes Vater-Bild, um dem Gottesbild des liebenden Vaters positiv gegenüber zu stehen? Was kannst du unternehmen, um anderen zu einem

  •  Ich will aber! – Interessiert sich Gott überhaupt für meinen Willen?
    Ich will aber! – Interessiert sich Gott überhaupt für meinen Willen?

    Ich will aber! – Aber was will Gott? Zählt mein Wille vor Gott? Interessiert er sich überhaupt dafür? Um diese Fragen geht es in diesem Artikel. Sandra und Almut erinnern sich an eine Predigt

  •  Oh mein Gott, dieser Himmel!
    Oh mein Gott, dieser Himmel!

    Mithilfe des Popsongs »OMG« von Marteria und dem dazugehörenden Video werden die Gruppenteilnehmer*innen in dieser Einheit musikalisch, videografisch und später auch interpretativ auf himmlische

  •  Schuld und Vergebung – wenn dir die Last deines Lebens zu schaffen macht
    Schuld und Vergebung – wenn dir die Last deines Lebens zu schaffen macht

    Wie machen wir erfahrbar, dass Gott unser Leben spürbar erleichtern will, wenn wir ihm unsere Lasten anvertrauen, wenn wir Schuld akzeptieren und Vergebung zulassen? Die Autorin teilt eine kleine

  •  … sondern erlöse uns von dem Bösen!
    … sondern erlöse uns von dem Bösen!

    Eine Gegenstandsandacht mit Bleistift, Radiergummi und Permanentmarker – über das Böse in unserem Leben, das sich nicht löschen lässt, aber nie das letzte Wort haben muss.

  •  Von Marken, Namen und Markennamen
    Von Marken, Namen und Markennamen

    Eine Gruppenstunde mit spielerischen Elementen, Gesprächsphasen und kreativen Möglichkeiten, die eigene Gruppe/den Verein als »Marke« darzustellen. Wir entdecken, wie viele Markennamen und

Wähle dein Team!

Wähle das Team, für das du jetzt Materialien suchst, oder auf dessen Materialien du zugreifen möchtest.

Du kannst jederzeit oben rechts über das Team-Menü ein anderes Team auswählen.

Wechsel zu deinem Konto